Douglas – die Hauptstadt der Isle of Man

Douglas hat ein pulsierendes Stadtzentrum, eine Promenade am Meer und viele Sehenswürdigkeiten.

Douglas: interessante Orte, kurze Entfernungen

Douglas ist die Hauptstadt der Isle of Man und offeriert dem Besucher zahlreiche attraktive touristische Orte und Angebote, wobei kurze Entfernungen ins Auge springen.
Vom Douglas Sea Terminal kann der Besucher innerhalb von nur fünf Minuten das pulsierende Stadtzentrum erreichen. Fussläufig zu erreichen sind von hier aus innerhalb weniger Minuten Sehenswürdigkeiten und Touristenziele.
An der ‚Quayside‘ gibt es viele öffentliche Kunstwerke zu bestaunen und zahlreiche gemütliche Cafés laden zur Rast ein. In direkter Nähe befindet sich auch (etwa 15 Minuten entfernt) die ‚Grand Union Camera Obscura‘. Hier bietet sich ein fantastischer Panoramablick über die gesamte Douglas Bay Region.

Douglas
Douglas – Promenade

Horse Tram

Wer lieber gemütlich die Gegend erkunden möchte, der macht eine Fahrt in der urtümlichen ‚Horse Tram‘ durch die Stadt. Diese historische ‚Pferde-Strassenbahn‘ fährt entlang der gesamten, am Meer gelegenen, Promenade. Noch heute werden die Original-Wagons aus dem Jahre 1876 genutzt. Die Fahrt, bei der man pure Geschichte schnuppert, dauert ca. 20 Minuten.

Reiseangebote für Isle of Man | Reisen Shop

Douglas
Douglas – Promenade

Geschichte

Wer gerne mehr über die Geschichte der Insel Isle of Man und speziell der Stadt Douglas erfahren möchte, sollte sich einen Besuch im Manx Museum nicht entgehen lassen. Hier klären zahlreiche Exponate und Dokumente über die Geschichte und Kultur der Insel auf.

4 Gedanken zu „Douglas – die Hauptstadt der Isle of Man“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*