Das Gaiety Theatre der Insel Man

Das Gaiety Theatre auf der Insel Man begeistert und fasziniert jeden Besucher.

Gaiety Theatre begeistert

Obwohl die Isle of Man in der Irischen See eine relativ kleine Insel ist, hat sie doch eine Menge an hervorragenden Sehenswürdigkeiten und Attraktionen zu bieten.
Eine dieser unvergesslichen Ereignisse für Touristen ist ein Besuch des Gaiety Theatre in der Hauptstadt Douglas. Hier baute der Architekt Frank Matcham im 19. Jahrhundert ein herrliches Gebäude mit einem Innenleben, das heute noch die Menschen begeistert. Von aussen ist das Bauwerk eine Attraktion von Douglas, aber im Inneren ein Schmuckstück und somit ein Muss für jeden Besucher der Insel.

Gaiety Theatre
Gaiety Theatre

Ausstattung fasziniert Besucher

Im Jahr 1900 gingen dann auch die Vorstellungen im Theater los. Was damals als normal galt, gemeint ist die Ausstattung mit Plüsch, Stuck sowie Wand- und Deckengemälden, fasziniert heute die Besucher.
Die roten plüschbezogenen Stuhlreihen auf mehreren Ebenen, dazu passende Balkone mit Verzierungen sind mit den beigefarbenen Grundtönen der Wandfarben gut abgestimmt. Kronleuchter erhellen die Räumlichkeiten und der grosse olivfarbene Vorhang verbirgt das Geheimnis der Darsteller bis zum Anfang der Vorstellung, wenn es heisst, Vorhang hoch.

Gaiety Theatre
Im Theater

Der Andrang ist so gross, dass es schier unmöglich für die Eigentümer ist, im Sommerhalbjahr eine Pause im Programm einzulegen. Ja, man könnte gleichzeitig mehrere Vorstellungen am Tag geben. Im Inneren fühlt man sich wie zu Zeiten seiner Urgrosseltern zurückversetzt. Gute abwechslungsreiche Programme ergänzen den hervorragenden Eindruck zusätzlich.

Reiseangebote für Isle of Man | Reisen Shop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*