Lalique und die Kanalinsel Jersey

Aussergewöhnliche Glasarbeiten in Millbrook.

Der französische Glaskünstler Rene Lalique wurde im Jahre 1932 von Lady Florence Trent gebeten bei der Renovierung der Kirche St. Matthews die Glasarbeiten im Innern der Kirche zu gestalten. Die Kirche befindet sich in der Ortschaft Millbrook auf der Kanalinsel Jersey.
Seit der Fertigstellung im Jahre 1934 erleben die Besucher der Kirche, die auch den Namen ‚Glass Church‘ trägt, die aussergewöhnlichen Glasarbeiten von Lalique im Innern des gesamten Gebäudes. Der Künstler hat nicht nur die Engel-Skulpturen, Fenster, Altäre oder das Kreuz gestaltet, sondern die Glaskunst in Leuchten und Türen im Eingangsbereich einbezogen. Die faszinierenden Lichteffekte bilden einen interessanten Gegensatz zur puristischen Umgebung.

Lalique und die Kanalinsel Jersey
Engel-Skulpturen – Zum Vergrössern anklicken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website verwendet funktionale, analytische und Tracking Cookies sowie ähnliche Technologien, um Informationen über die Nutzung der Website zu sammeln und Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Dritte können auch Cookies setzen, um Ihr Internetverhalten zu verfolgen um Ihnen personalisierte Werbung innerhalb und/oder ausserhalb unserer Website anzuzeigen. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen