Es brodelt in Furnas

Wenn man diesen Ort besucht dann brodelt, dampft und zischt es an allen Ecken und Enden. Dafür sind die Warmwasserquellen verantwortlich die man hier sehen kann.

Warmwasserquellen Furnas
Warmwasserquellen Furnas

Furnas brodelt

Auf der portugiesischen Azoreninsel Sao Miguel liegt Furnas. Wenn man diesen Ort besucht dann brodelt, dampft und zischt es an allen Ecken und Enden. Dafür sind die Warmwasserquellen verantwortlich die man hier sehen kann. Viele dieser Quellen findet man im Zentrum von Furnas und man spaziert einfach daran vorbei und man kann sich diese Quellen ganz aus der Nähe ansehen. Weil das Wasser eine relativ hohe Temperatur hat kann man immer den Dampf sehen, auch wenn das Wasser gerade mal nicht brodelt.
Viele der Quellen haben Namen. Eine bekannte Quelle ist die ‚Pêro Botelho‘. Der Name stammt vom Jungen der starb als er hineinfiel.

Warmwasserquellen Furnas
Warmwasserquellen Furnas

Auch zur Genesung

Doe Warmwasserquellen und Geysire sind nicht nur eine Sehenswürdigkeit für Touristen sondern sie werden auch bei der Genesung von Patienten mit u.a. Depressionen, Hautkrankheiten oder Rheuma benutzt. Sie gelten als thermale Heilbäder gerade wegen des schwefelreichen Wassers.

Copyright Bilder: Aad

Reiseangebote für die Azoren | Reisen Shop

2 Gedanken zu „Es brodelt in Furnas“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*