Lastminute Urlaub

Nicht wenige entscheiden sich für einen Lastminute Urlaub.

Eine Insel

Jeder Mensch strebt in der heutigen Zeit danach, so viel Geld wie möglich zu sparen, ohne bei seinen Wünschen an Qualität einbüssen zu müssen. Diese Einstellung macht auch beim Thema Urlaub nicht halt, so dass sich nicht wenige Reiselustige für einen Lastminute Urlaub entscheiden. Doch nicht immer wird dieser von vorneherein geplant. Vielmehr können auch unerwartete Ereignisse dafür sorgen, schnell noch einen Lastminute Urlaub buchen zu können.
Die Vorteile liegen dabei auf der Hand und schliessen dabei noch weit mehr als nur die reine Ersparnis eines beträchtlichen Anteils der Reisekosten mit ein.

Abseits des Geplanten – Auf in das Unerwartete

Wer sich für die Buchung eines Lastminute Urlaubs entscheidet, der weiss am Morgen beziehungsweise Tag des Abflugs oft noch gar nicht, wohin denn die Reise überhaupt gehen soll. Dieses Gefühl lieben aber vor allem junge Leute, die danach streben, die Welt in all ihren unterschiedlichen Facetten kennen zu lernen. Sich auf der Suche nach Abenteuer befindliche ältere Reisende wählen diese Art des Verreisens allerdings ebenfalls immer öfter. Egal, ob die kurzfristig gebuchte Reise nach Nord- oder Südamerika sowie Afrika beziehungsweise Asien führt: Mit einem Lastminute Urlaub muss schon beim Flug kein Verlust an Qualität hingenommen werden.
Das Einzige, das entfällt, sind die wochenlange Vorbereitung und die Gedanken, was denn nun am Zielort alles unternommen werden kann. Wer darauf verzichten kann, der erstellt sich nach der Ankunft in der fremden Welt seinen Masterplan für den Lastminute Urlaub.

Inseln für Dummies

Inseln sind besondere Orte.

Über Inseln…

Eine Insel
Eine Insel

Wenn man sich mit Inseln beschäftigt dann stellt man fest, dass sie oft hoch und skurril sind, bedeckt sind mit Urwald und von unendlichen Wassermassen umgeben weitab von der Küste eines Landes.
Andere dagegen sind dann wieder niedrig, flach und mit Grasflächen bewachsen.
Oder sie liegen direkt vor der Küste eines Landes.
Wie auch immer, Inseln sind besondere Orte auf dieser Welt. Weil sie von Wasser umgeben sind sind Inseln Welten mit besonderen Pflanzen und Tieren. Welten auch mit Menschen die oft an Traditionen und Bräuchen festhalten.

-Fortsetzung folgt-

Linktipp:
Inseln in Europa

Impression Isle of Man: Auf dem Lande

Die Insel Isle of Man ist hügelig und sehr grün.

Das Innere der englischen Insel Man zeigt eine hügelige und sehr grüne Landschaft.
Hier ‚auf dem Lande‘ findet man malerische Dörfer mit typisch englischer Atmosphäre.

aufdemlande isle of man
Das Innere der Isle of Man - zum Vergrössern anklicken

Reiseangebote für Isle of Man | Reisen Shop

Manchmal ist es schade

Fotobücher machen eine ganz individuelle Aufbereitung der Urlaubsfotos möglich.

Vor allem die älteren von uns können sich noch gut an die Zeiten erinnern, als man nach dem Urlaub ganz gespannt darauf gewartet hat, welche Schnappschüsse gut gelungen sind und welche Fotos leider nichts geworden sind. Der Weg vom Fotoapparat über den Entwickler bis hin zu unseren Fotoalben dauerte manchmal etwas länger. Dafür wurden aber dann sehr häufig Freunde und Verwandte eingeladen, um sich gemeinsam die tollen Urlaubsfotos anzusehen. Wie interessant das manchmal war, bleibt dahingestellt.

Fotos

Heute funktioniert das dank moderner Technik etwas anders. Fotos werden überall und an jedem Ort gemacht, um entweder in der Kamera zu verbleiben oder irgendwann auf der Festplatte des Computers zu landen. Dabei ist es schade um so manche schöne Fotos, die voraussichtlich nie wieder angesehen werden. Wer das verhindern will, sollte seine besten Fotos zu einem Fotobuch gestalten lassen.
Die Auswahl an Anbietern für diese Bücher ist inzwischen riesig. Die Kunden haben die Qual der Wahl, ob sie nun zu einer der Drogerieketten gehen, in einen Elektrofachmarkt oder vielleicht doch lieber zu einem Fotofachhändler.
Das sind nur ein paar der Möglichkeiten, die Verbraucher inzwischen haben, wenn sie aus ihren digitalen Fotos Printfotos machen lassen möchten.

Auf die Qualität achten

Fotobücher sind eigentlich nichts anderes als Fotoalben, aber die Fotos müssen nicht mehr selber eingeklebt werden. Außerdem werden nette kleine Verse oder Sprüche gleich mit eingearbeitet. Allerdings sind nicht alle Anbieter gleich gut. Wie die Stiftung Warentest festgestellt hat, gibt es gravierende Qualitätsunterschiede. Manchmal stimmen die Farben und Kontraste nicht mit den Originalquellen überein und manchmal entspricht einfach das komplette Produkt nicht den Vorstellungen des Kunden.

Eine andere Möglichkeit, die letzten Urlaubfotos für längere Zeit aufzuheben, sind Poster. So kann mit den Postern eine ganz eigene individuelle Dekorationsmöglichkeit entstehen. Allerdings gibt es auch hier ziemliche Qualitätsunterschiede. So ist schon einmal wichtig, ob die Poster auf glänzendem oder mattem Papier gedruckt werden. Für ganz besondere Schnappschüsse bietet sich auch der Posterdruck auf Leinwand an. Ein tolles Urlaubsfoto oder ein Fotobuch kann so zu einem ganz persönlichen Geschenk für Freunde oder Angehörige werden, die vielleicht etwas weiter weg wohnen. Der Kreativität sind dabei fast keine Grenzen gesetzt.

In diesem Jahr keinen Urlaub auf einer griechischen Insel

Kann man in diesem Jahr auf einer griechischen Insel Urlaub machen?

Letzte Woche fand ich in einem Griechenland-Forum einen Aufruf in diesem Jahr keinen Urlaub auf einer griechischen Insel zu verbringen. Der Aufruf führte zu einer ausführlichen Diskussion.
Der Verfasser reist schon viele Jahre nach Kos und hat sich jetzt entschlossen die Insel nicht zu besuchen. Dazu führte er negative Erfahrungen vieler Touristen an die wegen der schlechten wirtschaftlichen Situation Griechenlands unfreundlich behandelt werden. Ausserdem sei es auf den Inseln nicht mehr sicher für Ausländer.
Im Forum kamen aber auch Leute zu Wort, die gerade ihren Urlaub auf einer griechischen Insel verlebt hatten und nur positive Erfahrungen hatten.
Wie ist das jetzt? Kann man in diesem Jahr seinen Urlaub auf einer griechischen Insel verbringen?

Korfu
Korfu - Griechenland

Ganz gewiss ist es so, dass Griechenland schwere Zeiten erlebt. Wir alle wissen, dass die Menschen es nicht einfach haben.
Soll man dann gerade jetzt diese Inseln links liegen lassen?
Ja, man sollte es, wenn man, genau wie der Schreiberling im Forum, unangenehme Gedanken beim Wort ‚Griechenland‘ hat. Objektiv gibt es aber keinen Grund dazu.
Gerade auf den Inseln leben die Einwohner vom Tourismus. Sie werden diese Einnahmequelle ganz gewiss nicht negativ beeinflussen wollen.
Die tägliche negative Berichterstattung über Griechenlands Wirtschaft in den Medien führt zu Märchengeschichten über Freundlichkeit und Sicherheit in den Urlaubsregionen.
Eigentlich ist Urlaub auf einer griechischen Insel für den Normalverbraucher die beste Möglichkeit den Griechen zu helfen. Ausserdem sind Reisen nach Griechenland im Moment, gerade wegen der wirtschaftlichen Situation, billig.

Die Reise der olympischen Fackel

Die olympische Fackel besucht auch einige Inseln in Grossbritannien.

olympische fackel
Olympische Fackel unterwegs

Die olympische Fackel macht in diesen Tagen eine Reise durch Grossbritannien bis sie Ende Juli in London ankommen wird.
Die Reise dauert 70 Tage und ist um die 13.000 Kilometer lang. Die Fackel wird von 8000 Läuferinnen und Läufern durch Städte und Dörfer getragen.
Überall wird die Fackel stürmisch begrüsst.

Auch einige Inseln werden besucht:
2. Juni 2012 – Isle of Man
10. Juni 2012 – Shetlands und Orkney
11. Juni 2012 – Lewis Island
15. Juli 2012 – Kanalinseln Jersey und Guernsey

Die britische BBC zeigt die Reise als Livestream (siehe Bilder).

olympische fackel
Olympisches Feuer reist durch Grossbritannien