Ein Denkmal der Antike auf Kos

das Asclepeion vor der Hauptstadt Kos-Stadt.

Eines der wichtigsten archäologischen Denkmäler der Insel Kos ist das Asclepeion vor der Hauptstadt Kos-Stadt.
Das Asclepeion war das beste und bekannteste Krankenhaus der Antike.
Drei grosse Terrassen sind über sehr breite Treppen miteinander verbunden. Auf der ersten Terrasse befand sich ein Tempel, der Xenofontas (griechischer Schriftsteller) gewidmet war.

Denkmal der Antike auf Kos
Die Reste des Tempels – Zum Vergrössern anklicken

Reiseangebote für Kos | Reisen Shop

Der Leuchtturm von Cap d’Artrutx

Der Leuchtturm liegt in Küstennähe auf Menorca.

Im Süden der spanischen Insel Menorca liegt die Ortschaft Cala’n Bosch.
In Küstennähe befindet sich der Leuchtturm von Cap d’Artrutx.
Die Gegend um diesen Leuchtturm ist besonders beliebt bei Menschen, die schöne Sonnenuntergänge geniessen wollen.

der Leuchtturm von Cap d'Artrutx
Hier kann man schöne Sonnenuntergänge erleben – Zum Vergrössern anklicken

Die Natur der Azoren

Die Natur der Azoren ist abwechslungsreich und sehr grün.

Azoren – wilde Schönheiten im Atlantik

Die Azoren beeindrucken mit abwechslungsreichen sehr grünen Landschaften, üppiger Natur und einer faszinierenden Tierwelt. Jede Insel hat dabei einen eigenen Charme.
Die zahlreichen endemischen Tier- und Pflanzenarten der Azoren werden in rund 30 Naturparks sorgsam geschützt.

Terra Nostra Park
Terra Nostra Park – Copyright Bild: Aad

Die grünen Inseln

Bemerkenswert ist die grosse Fülle an Azaleen, Lilien und anderen überreich blühenden Stauden, die Besucher überall bestaunen können.
Die ‚Blume der Azoren‘ ist die Hortensie. Hortensien findet man auf fast allen Inseln in zahlreichen Arten und Farben. Auch tropische Pflanzen und Hölzer gedeihen auf der Vulkanerde gut.

Die Insel Faial
Wandern auf Faial – Copyright Bild: Jonne

Das milde und feuchte Klima ist ideal für Obst- und Weinbau, Teeplantagen sowie die Viehzucht.
Üppige grüne Weiden und Haine mit Palmen, Wacholder und endemischen Sträuchern prägen das Bild vieler Inseln.
In den höheren Lagen wachsen seltene Nadelbäume sowie viele Moose und Flechten.

Die Tierwelt der Azoren

Die wilde und teilweise unberührte Landschaft einiger Azoreninseln ist für viele endemische Tierarten ein wichtiger Lebensraum. Neben den vielen Zugvögeln, die auf den Inseln rasten, leben seltene Vogelarten permanent auf den Azoren.
Kleine, ungefährliche Säugetiere und Amphibien leben in guter Gemeinschaft mit Rindern, Hunden und Katzen. Auch Hasen und Igel sind anzutreffen.
Besonders faszinierend ist die Meeresfauna. Die Gewässer rund um die Azoren gehören zu den Top-Tauchspots und beeindrucken mit vielen Fischarten, wie Kugelfische oder Barrakudas. Auf Bootstouren können Besucher auch Wale und Delfine beobachten.

Natur aktiv erleben

Die wunderschönen Landschaften der Azoren erleben Besucher auf unterschiedliche Arten. Die breite Palette an Aktivitäten reicht vom Wandern und Klettern über Trekking, Rafting oder Paragliden bis zu Sportarten im Wasser.

Reiseangebote für die Azoren | Reisen Shop

Den Natternkopf gibt es nur auf Teneriffa

Die Pflanze Wildprets Natternkopf wird sehr gross.

Die ‚Echium wildpretii‘ (auf deutsch: ‚Wildprets Natternkopf‘) ist nur auf Teneriffa und der Nachbarinsel La Palma zu finden.
Diese Pflanze kann bis zu drei Meter hoch werden. Die Blütezeit reicht von Mai bis August.
Die Pflanze hat auch einen treffenden englischen Namen: ‚Tower of Jewels‘.

Natternkopf
Natternkopf (Echium wildpretii) – Zum Vergrössern anklicken

Reiseangebote für Teneriffa | Reisen Shop

Die weissen Häuser von Lindos

Auch in den Gassen findet man die weissen Häuser.

Lindos liegt auf der griechischen Insel Rhodos. Am auffälligsten sind die überwiegend weissen Häuser, die Sie hier finden.
Lindos hat 3600 Einwohner und wird in den Sommermonaten von Touristen gerne besucht.
Die Stadt liegt am Meer und hat schöne Strände.
Auf einem grossen Felsen (116 Meter) befindet sich die Burg von Lindos.
Im Ort Lindos gibt es zahlreiche kleine Strassen und Gassen, durch die man schlendern kann.

Die weissen Häuser von Lindos
Eine Gasse in Lindos – Zum Vergrössern anklicken

Tipps Rhodos:
Hotels Rhodos

Natur Kunst und Kultur in den Candie Gardens

Die Candie Gardens auf Guernsey verbinden Natur, Kunst und Kultur.

Candie Gardens

Candie Gardens in Saint Peter Port auf der Kanalinsel Guernsey gehört zu den schönsten Gärten im viktorianischen Stil. Das einstige Privatanwesen wurde gegen Ende des 19. Jahrhunderts aufwändig restauriert und wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. Die Anlage liegt etwas oberhalb des Hafens von Saint Peter Port und bietet fantastische Ausblicke auf den Hafen und zu den nahegelegenen Inseln Herm, Sark und Jethou.

Blumen und Statuen

Die Candie Gardens sind zweigeteilt. Auf der oberen Ebene befinden sich viele einheimische Blumen, die mit Rasenflächen und kleinen Teichen harmonieren.
Diese Anlage ist einem öffentlich zugänglichen Garten des 19. Jahrhunderts nachempfunden.
Ein schöner Mittelpunkt ist die Statue Königin Victorias, die anlässlich des 60.Jahrestages ihrer Inthronisierung im Jahr 1897 aufgestellt wurde. Eine weitere Statue stellt eine Hommage an Victor Hugo dar. Der französische Dichter lebte lange in der Hauteville Street im Hauteville House und dort finden Besucher eine Ausstellung zu seinem Wirken.

Candie Gardens

Exotische Pflanzen

Die untere Ebene (siehe Bild) wurde in den Jahren 1998/99 vollständig restauriert. In diesem Teil finden Besucher eine grosse Anzahl von exotischen Pflanzen aus aller Welt, u.a. Palmen, Kamelien, sehr viele Hortensien und Azaleen.

Candie Gardens Guernsey

Kunst und Kultur in Candie Gardens

Diese Gärten in Saint Peter Port verbinden Natur und Kultur. In der Anlage befinden sich die ältesten beheizten Gewächshäuser Britanniens und das Café Victoria mit Service auf einer grossen Gartenterrasse.
Sehenswert ist auch das Kunstmuseum mit Galerie dass sich hier ebenfalls befindet. In direkter Nachbarschaft der Candie Gardens liegt die Priaulx-Bibliothek mit einer beeindruckenden Sammlung literarischer Werke über Guernsey.

Reiseangebote für die Kanalinseln | Reisen Shop