Mosteiros

Mosteiros liegt in traumhafter Lage an der Westspitze der Azoreninsel Sao Miguel.

Mosteiros im Westen der Insel Sao Miguel

Mosteiros markiert die Westspitze der Azoreninsel Sao Miguel und liegt in traumhafter Lage ganz unten in unmittelbarer Meeresnähe. Auch heute noch hat das Dorf den bezaubernden Charme eines alten Fischerdorfes, der viele Besucher in seinen Bann zieht.
Mosteiros gilt in der Region als idealer Ausgangspunkt für ausgedehnte Wanderungen. Wer also im Westen von Sao Miguel ein paar Tage wandern möchte, ist sicher bestens aufgehoben. Entlang der Hauptstrasse gibt es für Besucher oberhalb von Mosteiros einige schön gelegene Rastplätze.
Inzwischen sind in Mosteiros aber auch einige Sommerhäuser vorhanden.

Mosteiros
Mosteiros auf Sao Miguel

Sandstrand, Naturschwimmbecken und Quellen

Badegäste werden sich am kleinen dunklen Sandstrand sehr wohlfühlen, das Meerwasser wird durch einige heisse Quellen gewärmt. Urlauber und Erholungssuchende schätzen die Naturschwimmbecken und den dunklen Sandstrand mit heissen Quellen, denen auch eine gewisse gesundheitliche Wirkung nachgesagt wird.
Eine ganze Reihe beschaulicher kleiner Felseninselchen sind dem Küstenort unmittelbar vorgelagert.

Kultur und lebendiges Brauchtum in Mosteiros

Die Igreja Nossa Senhora da Conceicao markiert das Zentrum des Ortes. Auch wenn Mosteiros ein kleiner Ort ist, gibt es dort eine Schule und auch das kulturelle Leben ist den Einwohnern sehr wichtig. Immerhin hat der Ort zwei Musikgruppen, die auf eine lange Tradition zurückblicken können. Die Musikgruppe Banda Harmonia wurde im Jahre 1883 gegründet, die Banda Fundacao sogar noch 20 Jahre früher im Jahre 1861.
Das Fest Nossa Senhora da Conceicao begehen die Dorfbewohner am dritten Sonntag im August eines jeden Jahres.
Mehrmals täglich kann eine Busverbindung nach Ponta Delgada über Varzea oder Capelas genutzt werden.

Reiseangebote für die Azoren | Reisen Shop

Copyright Bild: Aad Poppelier