Auf dem Bahnsteig

Vergangenheit und Gegenwart auf dem Bahnsteig der Insel Isle of Man.

Gegenwart und Vergangenheit auf dem Bahnsteig des alten Bahnhofs von Port Erin auf der englischen Insel Isle of Man.

Auf dem Bahnsteig
Bahnhof Port Erin – zum Vergrössern anklicken

Reiseangebote für Isle of Man | Reisen Shop

Ramsey Küstenstadt der Insel Man

Ramsey ist eine interessante Küstenstadt der Insel Isle of Man.

Ramsey Küstenstadt mit Charakter

Ramsey ist nach Douglas die zweitgrösste Stadt auf der Isle of Man. Der idyllische Ort hat etwa 7.300 Einwohner und liegt in einer Bucht im Norden der Insel.
Abgesehen von einer bewegten Geschichte, die besonders durch die Wikinger und eine bedeutende Schlacht des früheren schottischen Königs Robert the Bruce im Jahre 1313 geprägt wurde, zeichnet sich das Städtchen heutzutage insbesondere durch seine beschauliche Lage direkt am Meer aus.

Küstenstadt Ramsey
Küstenstadt Ramsey

Ramsey erleben und entspannen

Sehenswertes bietet der Ort nicht nur in der grünen Inselnatur der direkten Umgebung, die interessante historische Stätten wie beispielsweise einige neolithische Gräber beherbergt.
Bekannt ist Ramsey auch für seine Swing Bridge, eine Drehbrücke, die während der viktorianischen Zeit am Ende des 19. Jahrhunderts gebaut wurde.
Besucher und Einheimische entspannen zudem besonders gerne im Mooragh Park, wo diverse Freizeitaktivitäten angeboten werden. Hierzu zählen Crown Green Bowling (eine Art Boule auf grünem Rasen), Tennis, Golf, Bootsfahrten und Skate Boarding sowie BMX auf einer extra hierfür angelegten Fläche. Spielplätze für die Kleinsten runden das Angebot in familienfreundlicher Weise ab.

Swing Bridge
Ramsey mit Swing Bridge

Very British !

In Ramsey erleben Besucher das typisch englische Flair einer malerischen Küstenstadt.
Bei Hafenspaziergängen in Ramsey und einem Ausflug zum Point of Ayre Leuchtturm, der ganz im Norden der Insel liegt, lässt sich die Schönheit der charakteristisch-englischen Atmosphäre am besten erleben.

Reiseangebote für Isle of Man | Reisen Shop

Die saftig grüne Wiesen der Insel Man

Die saftig grüne Wiesen der Insel Man wird man andauernd begegnen.

Das Bild zeigt die saftig grüne Wiesen der Insel Man.
Auf der Isle of Man kann man sich nicht satt sehen an den vielen grünen Wiesen.

Die saftig grüne Wiesen der Insel Man
Wiesen der Insel Man – zum Vergrössern anklicken

Reiseangebote für Isle of Man | Reisen Shop

Die Bucht Niarbyl Bay

Die Bucht Niarbyl Bay befindet sich auf der Insel Isle of Man.

Besonders eindrucksvoll gelegen ist die Bucht Niarbyl Bay auf der Insel Isle of Man.
Hier findet man viele Wandermöglichkeiten mit tollen Aussichten auf die Irish Sea.

Die Bucht Niarbyl Bay
Die Bucht Niarbyl Bay der Insel Man – zum Vergrössern anklicken

Reiseangebote für Isle of Man | Reisen Shop

Der Küstenort Port Erin der Insel Man

Port Erin ist ein malerischer Küstenort an der Südküste der Insel Isle of Man.

Der Küstenort Port Erin ist beliebt bei Touristen

Malerisch ist der Küstenort Port Erin im Süden der Insel Isle of Man.
Der Strand an der Westküste der Insel, der durch die geografische Lage relativ geschützt in einem natürlichen Hafen liegt, ist seit dem 19. Jahrhundert bei Touristen beliebt.

Südküste Man
Hotels in Port Erin

An der Hauptstrasse finden sich bis heute zahlreiche Hotelgebäude aus dieser Zeit, deren viktorianische Architektur ausgesprochen reizvoll ist.
Sehenswert ist auch das alte Stadtzentrum, das bis heute mit seiner lebendigen Atmosphäre einlädt.

Bradda Head
Bradda Head Port Erin

Der Bradda Head und der alte Bahnhof

Unweit vom Küstenort Port Erin findet sich der Bradda Head, ein grosser Felsen, der weit ins Meer ragt und die Bucht nach Norden abschliesst. Hier lässt sich der Milner’s Tower besichtigen, ein 1871 errichteter Aussichtsturm, von dem die Sicht bei gutem Wetter bis nach Irland reicht.
Ein weiteres sehenswertes Bauwerk in Port Erin ist der alte Bahnhof, der heute die Endstation der dampfbetriebenen Isle of Man Railway bildet. Obwohl das ursprüngliche Bahnhofsgebäude nicht mehr vollständig erhalten ist, gilt es noch immer als eine der architektonisch interessantesten Sehenswürdigkeiten des Städtchens. Die Geschichte der Inselbahn lässt sich im Railway Museum von Port Erin nachvollziehen.

Küstenort Port Erin
Landschaft bei Port Erin

Aktivitäten um Port Erin

Umgeben ist die kleine Hafenstadt von einer malerischen Landschaft, die sich hervorragend erwandern lässt.
Auch Kultur hat Port Erin allerdings zu bieten: Im Erin Arts Centre, das sich in einer ehemaligen methodistischen Kapelle befindet, finden neben Kunstausstellungen auch regelmässig Konzerte und andere Veranstaltungen statt.
Unweit des Stadtzentrums steht ausserdem ein Golfplatz zur Verfügung, der sich nach Voranmeldung nutzen lässt.

Reiseangebote für Isle of Man | Reisen Shop

Paragliding auf der Isle of Man

Paragliding am Snaefell Mountain auf der Isle of Man.

Paragliding am Snaefell Mountain auf der britischen Insel Isle of Man.
Diese Aufnahmen von Steve Jenkins stammen von Silvester 2010.

Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner

Reiseangebote für Isle of Man | Reisen Shop