Impression Jersey: Saint Helier

Saint Helier auf der Kanalinsel Jersey hat viele viktorianische Häuser.

In der Hauptstadt Saint Helier auf der Kanalinsel Jersey sieht man viele viktorianische Häuser.
Auf dem Bild sehen Sie das Ommaroo Hotel.

Saint Helier
Ommaroo Hotel Jersey - zum Vergrössern anklicken

Reiseangebote für die Kanalinseln | Reisen Shop

Die Kanalinsel Guernsey

Die Kanalinsel Guernsey ist ein beliebtes Reiseziel für immer mehr Touristen.

Die Kanalinsel Guernsey
Die Kanalinsel Guernsey

Guernsey ist die zweitgrösste Kanalinsel und sie hat eine Fläche von 78 km2. Obwohl sie nur 40 km von Frankreich entfernt liegt gehört sie zur britischen Krone. Die Insel ist aber kein Teil Grossbritanniens und der Europäischen Union. Weil die Kanalinseln zur britischen Krone gehören gelten die 65.000 Einwohner dennoch als britische Staatsbürger.

Seit mehr als 100 Jahren gilt Guernsey als ein beliebtes Reiseziel der Briten und in den letzten Jahrzehnten auch immer mehr für Touristen aus den Rest von Europa. Gerade das milde, fast subtropische, Klima lädt zum Verweilen auf der Insel ein. Dazu kommen eine reizvolle hügelige waldreiche Landschaft und eine beeindruckende Felsenküste. Auch die vielen Sehenswürdigkeiten der Insel sind für Touristen ein wichtiger Grund Guernsey zu besuchen. Auf der Insel gibt es aber auch Strände für einen entspannten Badeurlaub.

Neben Tourismus sind Landwirtschaft, Blumenzucht und Finanzen wichtige Wirtschaftszweige auf Guernsey. An erster Stelle stehen aber die Finanzdienstleistungen. Saint Peter Port hat 16.000 Einwohner und ist die Hauptstadt der Insel. Hier haben viele internationale Firmen eine Zweigstelle.

Reiseangebote für die Kanalinseln | Reisen Shop
Copyright Bild: Joop Oudebeek

Impression Jersey: Strand

Auf der Kanalinsel Jersey gibt es einen schönen Strand bei St. Aubin.

Auf den Kanalinseln findet man viele Strände.
Zu den schönsten gehört zweifellos der Strand bei St. Aubin auf der Kanalinsel Jersey.

St. Aubin's Bay - Kanalinsel Jersey
St. Aubin's Bay - Kanalinsel Jersey - zum Vergrössern anklicken

Reiseangebote für die Kanalinseln | Reisen Shop

Guernsey mit Castle Cornet

Die Festung Castle Cornet auf der Kanalinsel Guernsey ist ein touristisches Highlight.

Castle Cornet Guernsey
Castle Cornet Guernsey

In Saint Peter Port auf der Kanalinsel Guernsey liegt am Hafen die alte Festung Castle Cornet, die man über eine Brücke erreichen kann.
Die Festung stammt aus dem 13. Jahrhundert und wurde als Verteidigung gegen Frankreich gebaut und immer wieder erweitert.
Im 2. Weltkrieg hatten die Deutschen hier ihr Hauptquartier auf der Insel.
Seit 1960 ist Castle Cornet ein touristisches Highlight der Insel.
Die Festung alleine lohnt sich schon für einen Besuch, aber es gibt auch mehrere Museen in den vielen Gebäuden. So findet man hier das Maritime Museum, das 201 Squadron RAF Museum, The Story of Castle Cornet und das Militia Museum. Das ganze Anwesen ist von schönen Gärten umgeben.
Ausserordentlich beliebt bei den Touristen ist die ‚Gun Ceremony‘, die an jedem Tag um 12.00 Uhr genau stattfindet. Uniformiertes Wachpersonal feuert dann die Kanone ab. Das Wetter spielt dabei keine Rolle, diese Zeremonie findet unter allen Wetterbedingungen statt.

Tipps Kanalinseln:
Reiseangebote für die Kanalinseln | Reisen Shop
Copyright Bild: Joop Oudebeek

Impression Jersey: Liberation Monument

Auf der Kanalinsel Jersey befindet sich das ‚Liberation Monument‘.

Auf der Kanalinsel Jersey findet man in der Hauptstadt Saint Helier das ‚Liberation Monument‘.
Diese Skulpturen erinnern am Ende der Besatzung im Zweiten Weltkrieg.

Liberation Monument
Liberation Monument - zum Vergrössern anklicken

Reiseangebote für die Kanalinseln | Reisen Shop

Jersey: Ein Leuchtturm vor der Küste

Leuchtturm La Corbière liegt vor der Küste der Kanalinsel Jersey.

Man nennt ihn ‚La Corbière‘ und er liegt auf einem Felsen direkt vor der Küste der Kanalinsel Jersey. Der Anblick ist schon sehr beeindruckend. So beeindruckend gar, dass an schönen Tagen viele Menschen ihr Auto parken und nur hinüber schauen und schauen und schauen und…..vielleicht auch fotografieren. Oft stundenlang.

Leuchtturm La Corbière Jersey
Leuchtturm La Corbière Jersey

Der Leuchhturm wurde im Jahr 1873 gebaut. Mittlerweile wurde er automatisiert und hat keinen Leuchtturmwächter mehr.
Man kann La Corbière nur bei Ebbe besuchen. Der Leuchhturm ist dann zu Fuss zu erreichen.
Man sollte sich aber gut darüber informieren wann die Flut kommt denn sonst kann man nur schwimmend zurück zur Insel.

Leuchtturm La Corbière Jersey
Leuchtturm La Corbière Jersey

Reiseangebote für die Kanalinseln | Reisen Shop