Entschädigung für Touristen in Griechenland

Es gibt eine Vergütung für maximal zwei Tage von 50 Euro pro Tag und sie soll für Touristen rückwirkend bis zum 28. Juni 2010 gelten…

griechenland
Griechenland

Die griechische Regierung hat einen Gesetzentwurf vorgelegt wonach Touristen eine Entschädigung erhalten, wenn sie durch Streiks gehindert wurden ihre Heimreise anzutreten. Mehr als 100 Euro Entschädigung pro Person wird es aber nicht geben.

Es gibt eine Vergütung für maximal zwei Tage von 50 Euro pro Tag und sie soll für Touristen rückwirkend bis zum 28. Juni 2010 gelten. Wann sich das griechische Parlament met dem Gesetz beschäftigen wird ist noch unklar. Danach wird man bekanntgeben wo es Formulare im Internet gibt für Interessenten.

Der Tourismus in Griechenland hat stark gelitten wegen der vielen Streiks. Es gab 10 Prozent weniger Touristen.

Reiseangebote für Kos | Reisen Shop

Ein Gedanke zu „Entschädigung für Touristen in Griechenland“

  1. Hallo lieber Cor,
    wie ich so sehe, hat sich was verändert. Viele sind nicht mehr online. Viele haben
    Probleme. In der heutigen Zeit kein Wunder. Umso mehr freut es mich, dass Dir
    die Zeit bleibt, sich Sorgen um Griechenland zu machen. Lass mal, lieber Cor, es
    wird sich alles finden. Ich hatte erst einen Sterbefall. Mein Schwager. Du kannst
    Dir denken, dass meine Schwester mich jetzt braucht.
    Ich wünsche Dir so sehr, dass Du wieder auf Deine geliebten Inseln findest.
    Was man einmal liebt, das für immer.
    Lieber Cor, ich weiß selber, ich muß mal was in mein Blog schreiben. Mache ich.
    Später bestimmt.
    Dir wünsch ich alles, alles Liebe, freu mich, auf den Inseln zu sein, wenn Du sie
    in Deinem Blog bringst.

    Bleib gesund!
    Deine Margot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.