Elizabeth Castle auf der Kanalinsel Jersey

Die Feste ist eine der Hauptsehenswürdigkeiten auf der Kanalinsel Jersey.

Eine der Hauptsehenswürdigkeiten der Jersey-Hauptstadt Saint Helier ist das imponierende, über 400 Jahre alte Elizabeth Castle in der St. Aubin´s Bay.
Für den Bau der nach der der englischen Königin Elizabeth I. benannten Feste verwandten die Baumeister vor allem Granit. Zum Schutz von Stadt und Hafen wurde Elizabeth Castle auf der bei Flut von der übrigen Insel getrennten Tideninsel L’Islet vor der Hafeneinfahrt errichtet.

Elizabeth Castle
Elizabeth Castle

Cromwell

Seine Feuertaufe erlebte Elizabeth Castle 1651. Cromwell-Truppen eroberten im englischen Bürgerkrieg Festung und Insel. 1781 spielte die Festung eine bedeutende militärische Rolle in der Schlacht um Jersey, in der die britische Garnison sich gegenüber französischen Angreifern behaupten konnte.

Deutsche Besatzung

1923 wurde die unmodern gewordene Festung deaktiviert und vom britischen Kriegsministerium dem State of Jersey übereignet. Seitdem dient Elizabeth Castle als Museum, in dem der Besucher in die Historie der Insel eintauchen kann. Mit einer fünfjährigen Unterbrechung: Während der deutschen Besatzung (1940 bis 1945) baute die Wehrmacht Castle Elizabeth um und nutzte es als Bunkeranlage.

Elizabeth Castle heute

Heute dient Castle Elizabeth mit seinen interessanten Dauer- und Sonderausstellungen sowie den zahlreichen speziellen Live-Aktionen und Truppenvorführungen als ‚Jersey Militia Museum‘ wieder kulturellen und touristischen Zwecken. Besucher können bei Ebbe L’Islet zu Fuss erreichen, bei Flut mit der Castle Ferry.

Reiseangebote für die Kanalinseln | Reisen Shop

Ein Gedanke zu „Elizabeth Castle auf der Kanalinsel Jersey“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*