Hörbücher für unterwegs

Man kann unterwegs mit dem MP3-Player Hörbücher ungestört hören.

mp3-playerHeute hat fast jeder Reisende ein MP3-Player. Gerade wenn man unterwegs ist bietet ein solcher Player die Möglichkeit in aller Ruhe Musik oder Texte zu lauschen.
Ob man nun mit dem Bus, dem Zug oder dem Flugzeug reist man kann das kleine Gerät überall dabei haben.
Man kann die Hörbücher ungestört hören und man stört Mitreisende nicht.

Es gibt im Internet viele Portale wo man MP3-Dateien herunterladen kann, von Musik bis Hörspiel und von Sachtext bis Reiseführer.
Teilweise sind diese Portale kostenlos, wie z.B. bei Vorleser.net.
Eine weitaus grössere Auswahl bieten verständlicherweise kostenpflichtige Portale, wie z.B. bei audible.de.

Anzeige
MP3-Player bei Amazon

Feste auf den Azoren

Man feiert viele religiöse und traditionelle Feste auf den Azoren.

Schon seit Jahrhunderten werden viele religiöse und traditionelle Feste auf den Azoren gefeiert, die gerade für Touristen sehr beeindruckende Erlebnisse sein können.

Feste auf den Azoren
Fest auf den Azoren

Gerade im Frühjahr und im Sommer finden sehr viele Feste auf den Azoren statt mit Umzügen, Konzerten und Strassenfest. Oftmals gibt es dann auch eine Kirmes und sehr viel tradionelles Essen.

Am 24. Juni findet das Johannisfest in allen Gemeinden der Azoren statt mit einer Prozession, Musik und Tanz bis in die Nacht.

Im August gibt es auf der Insel Faial für internationale Wassersportler die Festwoche ‚Semana do Mar‘ mit u.a. Regatten und anderen Aktuvitäten.

Auf allen Inseln dagegen findet man am 7. Sonntag nach Ostern die ‚Heilig-Geist‘-Feste. Die Strassen werden mit bunten Blumenteppichen ausgiebig geschmückt und dann gibt es farbenprächtige Prozessionen.

Senhor Santo Christos dos Melages
Ponta Delgada – Senhor Santo Christos dos Melages

Das Fest ‚Senhor Santo Christos dos Melages‘ mit beeindruckenden Lichter Prozessionen findet im Frühjahr an vier Tagen statt in Ponta Delgada auf der Insel Sao Miguel. Tausende Touristen besuchen gerade dann die Azoren.

Reiseangebote für die Azoren | Reisen Shop

Azoren und Kanalinseln ganz neu

Die Webseiten über die Azoren und über die Kanalinseln haben ein neues Aussehen.

Das Weblog ‚Islands Surflog‘ gehört zu der Webseite Islandpassions.
Diese Webseite beschäftigt sich mit Inseln in Europa und bietet vor allem kompakte Informationen.
Seit einigen Jahren gibt es daneben auch spezialisierte Themen-Websites zu einzelnen Inseln und diese werden von den Besuchern gut angenommen weil sie dort gezielt die gewünschten Informationen für einen Urlaub finden können.
Zwei dieser Themen-Websites wurden voll überarbeitet und haben ein ganz neues Aussehen bekommen. Ausserdem werden beide Webseiten ab jetzt regelmässig neue Inhalte bekommen, damit der Besucher noch besser bedient werden kann.
Falls Ihr Interesse geweckt sein sollte, dann sehen Sie hier beide Webseiten und finden Sie auch den Link damit Sie die Webseite besuchen können.

LINK: Reiseportal die Azoren

Webseite Azoren - Portugal
Webseite Azoren - Portugal

LINK: Reiseportal Kanalinseln

Webseite Kanalinseln
Webseite Kanalinseln

10 Reisesipps für einen Urlaub auf den Azoren

10 Reisetipps für die Azoren.

Wenn Sie einen Urlaub auf den Azoren verbringen, dann sind diese Reisetipps hilfreich.

1.
An einem Tag kann man alle Jahreszeiten erleben. Nehmen Sie also immer Regenbekleidung mit.

2.
Kosten Sie die Banane und die Ananas der Azoren. Sie schmecken anders und sind köstlich.

3.
Sind Sie in der Periode Mai bis Oktober auf den Azoren, buchen Sie dann eine Whale-watching Tour um Wale zu beobachten.

4.
Sind Sie nur eine Woche auf den Azoren, dann sollten Sie nur eine Insel besuchen und vielleicht eine zweite als Tagesausflug. Wollen Sie mehrere Inseln bereisen (Inselhopping) dann ist eine Woche zu kurz.

5.
Besuchen Sie auf der Insel Sao Miguel auf jeden Fall den Kratersee Lagoa do Fogo. Die Natur ist beeindruckend schön und es gibt spektakulaire Aussichten.

Lagoa do Fogo

6.
Machen Sie eine Inseltour und geniessen Sie die wunderschöne Landschaft, die im Frühling noch attraktiver ist wegen der Masse an blühenden Hortensien.

7.
Besuchen Sie ein typisches Azorendorf. Beobachten Sie wie die Menschen dort leben.

8.
Die Einwohner der Azoren sind sehr katholisch. Zeigen Sie Respekt, vor allem wenn Sie Kirchen besuchen.

9.
Im Sommer finden auf allen Inseln viele Feste statt mit Umzügen, Prozessionen und anderen Aktivitäten. Besuchen Sie eines dieser Feste.

10.
Die Azoren sind auch im Winter interessant. Das Wetter ist angenehm und die Ferienunterkünfte sind billiger als im Sommer. Gerade im Winter sind die Azoren eine Oase der Ruhe.

Diese Tipps stammen vom Reiseportal Azoren Portugal

Reiseangebote für die Azoren | Reisen Shop

Madeira: Im Korb den Berg runter

Auf Madeira kann man im Korb den Berg runter.

Toboggan Madeira
Toboggan Madeira

Auf der portugiesischen Insel Madeira kann man im Ort Monte, oberhalb der Hauptstadt Funchal, in einem Korb (Toboggan genannt) den 1800 Meter hohen Berg ‚hinunterfahren‘.
Ein Toboggan ist ein Korbschlitten mit Holzkufen. Während der 4000-Meter-Abfahrt von Monte (in 1800 Meter Höhe) nach Funchal wird der Korb mit Fahrgästen von zwei Carreiros in Traditionstracht gesteuert.
Die Bewohner von Monte benutzten vor allem im 19. Jahrhrundert diese Art des Reisens wenn sie Funchal besuchten. Der Zurückweg war weitaus beschwerlicher, denn man musste den Berg wieder zu Fuss hinauf.
Eine Fahrt im Toboggan ist irgendwie Nervenkitzel und nicht für jeden geeignet. Man fährt mit einer Geschwindigkeit von bis zu 45 Km pro Stunde durch schmale Gassen den Berg runter.
Diese Korbschlittenfahrten sind jedoch bei Touristen sehr beliebt, denn sie finden jeden Tag andauernd statt.
Die Carreiros haben keinen einfachen Job, denn nach jeder Fahrt müssen die Toboggans wieder nach oben geschleppt werden.

Reiseangebote für Madeira | Reisen Shop

Es brodelt in Furnas

Wenn man diesen Ort besucht dann brodelt, dampft und zischt es an allen Ecken und Enden. Dafür sind die Warmwasserquellen verantwortlich die man hier sehen kann.

Warmwasserquellen Furnas
Warmwasserquellen Furnas

Furnas brodelt

Auf der portugiesischen Azoreninsel Sao Miguel liegt Furnas. Wenn man diesen Ort besucht dann brodelt, dampft und zischt es an allen Ecken und Enden. Dafür sind die Warmwasserquellen verantwortlich die man hier sehen kann. Viele dieser Quellen findet man im Zentrum von Furnas und man spaziert einfach daran vorbei und man kann sich diese Quellen ganz aus der Nähe ansehen. Weil das Wasser eine relativ hohe Temperatur hat kann man immer den Dampf sehen, auch wenn das Wasser gerade mal nicht brodelt.
Viele der Quellen haben Namen. Eine bekannte Quelle ist die ‚Pêro Botelho‘. Der Name stammt vom Jungen der starb als er hineinfiel.

Warmwasserquellen Furnas
Warmwasserquellen Furnas

Auch zur Genesung

Doe Warmwasserquellen und Geysire sind nicht nur eine Sehenswürdigkeit für Touristen sondern sie werden auch bei der Genesung von Patienten mit u.a. Depressionen, Hautkrankheiten oder Rheuma benutzt. Sie gelten als thermale Heilbäder gerade wegen des schwefelreichen Wassers.

Copyright Bilder: Aad

Reiseangebote für die Azoren | Reisen Shop