Die Küste bei Cap de Cavalleria

Die Küste bei Cap de Cavalleria ist atemenraubend schön.

Auf der Baleareninsel Menorca befindet sich im Norden der Insel das Cap de Cavalleria mit Leuchtturm.
Die Küste bei Cap de Cavalleria ist atemenraubend schön und lädt zum Verweilen ein.

Die Küste bei Cap de Cavalleria
Die Küste ist atemberaubend – Zum Vergrössern anklicken

Türklopfer

Türklopfer auf der Kanareninsel Teneriffa.

Man sieht sie oft auf der Kanareninsel Teneriffa.
Man entdeckt die Türklopfer vor allem bei älteren Häusern in vielen Dörfern auf der Insel.
Dieser Türklopfer sah ich in Garachico.

Türklopfer
Türklopfer in Garachico – Zum Vergrössern anklicken

Reiseangebote für Teneriffa | Reisen Shop

Der Leuchtturm Far de Cavalleria

Am Cap de Cavalleria steht der Leuchtturm Far de Cavalleria.

Auf der spanischen Baleareninsel Menorca befindet sich am Cap de Cavalleria der Leuchtturm ‚Far de Cavalleria‘.
Dieser Leuchtturm gilt als der älteste Leuchtturm von Spanien.

Leuchtturm Far de Cavalleria
Der älteste Leuchtturm von Spanien – zum Vergrössern anklicken

Blick auf den Teide

Der Berg El Teide liegt auf Teneriffa.

An verschiedenen Stellen auf der Kanareninsel Teneriffa hat man einen schönen Blick auf den Teide.
Der Teide ist der höchste Berg von Spanien.

Blick auf den Teide
Der höchste Berg von Spanien – zum Vergrössern anklicken

Reiseangebote für Teneriffa | Reisen Shop

Siesta in Es Mercadal

Es kehrt Ruhe ein bei der Siesta in Es Mercadal.

Die Siesta, der „Mittagsschlaf“, gehört zu Spanien wie Flamenco oder Paella.
Ich war Zeuge der Siesta in Es Mercadal auf der spanischen Insel Menorca.
Um 14.00 Uhr fallen etliche Rollläden in dem kleinen Ort herunter.
Ruhe kehrt ein und es geht fast nichts mehr.
Als Tourist geniesst man die Ruhe.
Hier und da findet man ein Café mit einer Terrasse wo man ein kühles Getränk bestellt.
Die Zwangspause dauert bis 17.00 Uhr.

Siesta in Es Mercadal
Ruhe kehrt ein – zum Vergrössern anklicken

Die Küste von Teneriffa

Die Küste von Teneriffa ist im Norden der Insel am schönsten.

Die Küste von Teneriffa zeigt sich in den verschiedensten Formen.
Ein Grossteil der Südküste von Teneriffa besteht leider fast nur aus Hotelbauten.
Grosse Teile der schönen Küste, vor allem im Norden der Insel, sind zum Glück noch unbebaut.
Die Küste von Teneriffa ist im Norden der Insel am schönsten.
Dort kann man sich an der schönen Natur und den beeindruckenden Aussichten erfreuen.

Die Küste von Teneriffa
Küste im Norden – zum Vergrössern anklicken

Reiseangebote für Teneriffa | Reisen Shop