Der Landsitz Osborne House

Der Landsitz Osborne House liegt auf der Insel Isle of Wight.

Auf der englischen Insel Isle of Wight liegt der königliche Landsitz Osborne House.
Hier erholte sich die britische Königin Victoria (1819-1901) von den Regierungsgeschäften.
Sie verstarb hier im Jahr 1901.
Heute gilt der Landsitz Osborne House als touristisches Highlight der Insel.

Landsitz Osborne House
Im Garten von Osborne House – zum Vergrössern anklicken

Reiseangebote für Isle of Wight | Reisen Shop

Die Sesselbahn der Insel Wight

Wunderschöne Ausblicke über die See bietet die Sesselbahn der Insel Wight.

Spektakulär ist sie schon die Sesselbahn der Insel Wight.
Während der Fahrt von einer Klippe zur Talstation am Strand bietet sich ein wunderschöner Blick auf die See und The Needles.
Das Video vermittelt einen Eindruck der Sesselbahn der Insel Wight.

Reiseangebote für Isle of Wight | Reisen Shop

Eine Einkaufsstrasse in Shanklin

Typisch Englisch ist die Einkaufsstrasse in Shanklin auf der Insel Isle of Wight.

Der Ort Shanklin ist ein beliebter Küstenort auf der englischen Insel Isle of Wight.
Shanklin liegt an der Ostküste und hat neben einer schönen Strandpromenade einen gut erhaltenen Dorfkern im „Old Village“.
Authentisch und typisch Englisch ist auch die Einkaufsstrasse in Shanklin.

Einkaufsstrasse in Shanklin
Einkaufsstrasse in Shanklin – zum Vergrössern anklicken

Reiseangebote für Isle of Wight | Reisen Shop

Cottage von Morton Manor

Das Cottage von Morton Manor liegt am Rande des wunderschönen Gartens.

Das Landgut Morton Manor in Brading auf der englischen Insel Isle of Wight ist bei Besuchern vor allem beliebt wegen der wunderschönen Gartenanlage.
Ein Hingucker ist für viele das am Rande des Gartens gelegene Cottage von Morton Manor.

Cottage von Morton Manor
Cottage von Morton Manor – zum Vergrössern amklicken

Reiseangebote für Isle of Wight | Reisen Shop

Sandown auf der Insel Isle of Wight

Sandown liegt an einer schönen Bucht mit einem schönen Sandstrand.

Strand und Natur in Sandown

Der beliebte Küstenort Sandown auf der Insel Isle of Wight befindet sich an der südöstlichen Küste der englischen Insel. Die kleine Stadt liegt an einer schönen Bucht mit einem schönen Sandstrand. In nördlicher Richtung grenzt der Strand an den imposanten weissen Felsen Culver Cliff.
Direkt am Strand liegt ein lebendiger Boulevard mit attraktiven viktorianischen Häusern. Es gibt viele traditionelle Pubs, Teestuben, Restaurants und Cafés.

Ein Hauch von frischer Luft

Sandown ist eine der wenigen Küstenstädte, die einen Pier aus dem 19. Jahrhundert haben. Für Kinder gibt es hier jede Menge Spass und Angler können ebenfalls auf ihre Kosten kommen. Aber auch ein Hauch von frischer Luft bei einem Spaziergang auf diesem historischen Pier kann schon ein besonderes Erlebnis sein.
Die natürliche Umgebung des beliebten Badeortes Sandown ist ideal für Wassersport und zum Wandern und zum Radfahren. Golfer können den 18-Loch-Golfplatz geniessen.

Sandown auf der Insel Isle of Wight
Sandown

Auf den Spuren der Dinosaurier

In unmittelbarer Nähe von Sandown liegt der Isle of Wight Zoo und man findet hier schöne Gartenanlagen die offen sind für Besucher.
Weil auf der Insel viele Überreste aus prähistorischer Zeit gefunden wurden, gibt es in Sandown auch ein Dinosaurier Museum. Hier erfährt man alles über diese faszinierende Epoche.

Die Festungsmauer von Carisbrooke Castle

Die Festungsmauer von Carisbrooke Castle hat unter den Angriffen der Franzosen und Spanier gelitten.

Carisbrooke Castle auf der englischen Insel Isle of Wight ist eine gute erhaltene Burg und Festungsanlage.
Hier wurden Angriffe der Franzosen und der Spanier erfolgreich abgewehrt. Die Festungsmauer jedoch hat darunter gelitten.

Die Festungsmauer von Carisbrooke Castle
Die Festungsmauer von Carisbrooke Castle – zum Vergrössern anklicken

Reiseangebote für Isle of Wight | Reisen Shop