Natur Kunst und Kultur in den Candie Gardens

Die Candie Gardens auf Guernsey verbinden Natur, Kunst und Kultur.

Candie Gardens

Candie Gardens in Saint Peter Port auf der Kanalinsel Guernsey gehört zu den schönsten Gärten im viktorianischen Stil. Das einstige Privatanwesen wurde gegen Ende des 19. Jahrhunderts aufwändig restauriert und wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. Die Anlage liegt etwas oberhalb des Hafens von Saint Peter Port und bietet fantastische Ausblicke auf den Hafen und zu den nahegelegenen Inseln Herm, Sark und Jethou.

Blumen und Statuen

Die Candie Gardens sind zweigeteilt. Auf der oberen Ebene befinden sich viele einheimische Blumen, die mit Rasenflächen und kleinen Teichen harmonieren.
Diese Anlage ist einem öffentlich zugänglichen Garten des 19. Jahrhunderts nachempfunden.
Ein schöner Mittelpunkt ist die Statue Königin Victorias, die anlässlich des 60.Jahrestages ihrer Inthronisierung im Jahr 1897 aufgestellt wurde. Eine weitere Statue stellt eine Hommage an Victor Hugo dar. Der französische Dichter lebte lange in der Hauteville Street im Hauteville House und dort finden Besucher eine Ausstellung zu seinem Wirken.

Candie Gardens

Exotische Pflanzen

Die untere Ebene (siehe Bild) wurde in den Jahren 1998/99 vollständig restauriert. In diesem Teil finden Besucher eine grosse Anzahl von exotischen Pflanzen aus aller Welt, u.a. Palmen, Kamelien, sehr viele Hortensien und Azaleen.

Candie Gardens Guernsey

Kunst und Kultur in Candie Gardens

Diese Gärten in Saint Peter Port verbinden Natur und Kultur. In der Anlage befinden sich die ältesten beheizten Gewächshäuser Britanniens und das Café Victoria mit Service auf einer grossen Gartenterrasse.
Sehenswert ist auch das Kunstmuseum mit Galerie dass sich hier ebenfalls befindet. In direkter Nachbarschaft der Candie Gardens liegt die Priaulx-Bibliothek mit einer beeindruckenden Sammlung literarischer Werke über Guernsey.

Reiseangebote für die Kanalinseln | Reisen Shop

Das Lichterfest von Funchal

Festliche Beleuchtung zum Jahresende auf Madeira.

In Funchal auf der portugiesischen Insel Madeira werden die Strassen und Parks zum Jahresende festlich beleuchtet.
Das wird, wie das Video zeigt, auf grossartige Weise umgesetzt.
Man kommt aus dem Staunen nicht heraus beim ‚Lichterfest von Funchal‘.

Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner

Das Cottage am Wasser

Die Niarbyl Bay mit dem Cottage am Wasser.

Die Niarbyl Bay ist eine wunderschöne Bucht auf der Insel Isle of Man.
Das Cottage am Wasser wirkt sehr idyllisch an dieser Stelle und ist wohl das meist fotografierte Cottage der Insel.

Das Cottage am Wasser
Idyllisch am Wasser – Zum Vergrössern anklicken

Reiseangebote für Isle of Man | Reisen Shop

Die Halbinsel von Paleokastritsa

Auf dieser Halbinsel liegt das Kloster von Paleokastritsa.

Paleocastritsa auf der griechischen Insel Korfu ist nicht nur als Badeort beliebt, sondern auch wegen seiner schönen Lage.
Zwei reizvolle Buchten sind durch eine Halbinsel getrennt. Auf dieser Halbinsel liegt das Kloster von Paleokastritsa, dass gerne von Touristen besucht wird.

Die Halbinsel von Paleokastritsa
Die Halbinsel trennt zwei Buchten – Zum Vergrössern anklicken

Der Wunschbrunnen von Guernsey

Es landen viele Wünsche im Wunschbrunnen von Guernsey.

Der beliebte Wunschbrunnen von Guernsey befindet sich auf dieser Kanalinsel im Garten von Gold & Silversmiths in der Ortschaft St. Saviour.
Gleichzeitig kann man hier den Gold- und Silberschmied bei der Arbeit zuschauen und seine Produkte im Laden ansehen und eventuell anschaffen.
Oder aber man trinkt einen herrlichen Tee im Tearoom des Anwesens.

Der Wunschbrunnen von Guernsey
Viele Wünsche landen im Wunschbrunnen – Zum Vergrössern anklicken

Reiseangebote für die Kanalinseln | Reisen Shop

Oldtimer Busse

Beim ‚Isle of Wight Festival of Transport‘ fahren die Oldtimer Busse über die Insel Wight.

In jedem Jahr im Monat Mai fahren viele Oldtimer Busse über die englische Insel Isle of Wight. Dann findet an einem Wochenende das ‚Isle of Wight Festival of Transport‘ statt.
Man holt die Busse aus den Depots oder aus dem Museum und fährt, mit Fahrgästen, verschiedene Busstrecken auf der Insel.

Oldtimer Busse
Oldtimer Bus – zum Vergrössern anklicken
Oldtimer Busse
Oldtimer Doppeldecker – zum Vergrössern anklicken

Reiseangebote für Isle of Wight | Reisen Shop