Weihnachten auf Madeira

Weihnachten ist auf Madeira das wichtigste Fest des Jahres. Der Monat Dezember steht ganz im Zeichen dieses katholischen Festes…

Christmas at Funchal
Creative Commons License photo credit: Madeira

Dezemberfeste
Obwohl ich zu Weihnachten noch nicht auf Madeira war weiss ich von Bildern und aus Büchern wie ausgiebig das Weihnachtsfest auf dieser Insel gefeiert wird. Weihnachten ist auf Madeira das wichtigste Fest des Jahres. Der Monat Dezember steht ganz im Zeichen dieses katholischen Festes. Es gibt im Advent mehrere Etappen die zum Fest führen. Die Insel badet im Dezember im Licht der vielen künstlerischen und ausgefallenen Weihnachtsbeleuchtungen.

Weihnachtskrippe
In allen Dörfern baut man Anfang Dezember eine grosse Weihnachtskrippe. Auch in den Häusern der Einwohner findet man oft einen Weihnachtsstall. Der kleine Stall im Haus ist jedoch mehr als ein Stall und einige Figuren. Es gibt kleine Häuser, Strassen, Brücken und viele Tier- und Menschfiguren. Auch in den Hotels der Insel sucht man die Weihnachtskrippe nicht vergebens.

Zur Messe
Nicht nur zu Weihnachten besuchen die Einwohner von Madeira die Messe. Sie sind fromm und gehen ohnehin schon jede Woche in die Kirche. Jedoch 9 Tage vor Weihnachten geht man täglich um 6 Uhr morgens zur Messe. Man betet dann zu Maria, die Mutter von Jesus.

Silvester
An Silvester halten viele Einwohner von Madeira zwölf Rosinen in den Händen. Um Mitternacht äussern sie dann 12 Wünsche für das neue Jahr. In der Hauptstadt Funchal findet dann ein enormes Feuerwerk statt. Grosse Kreuzfahrtschiffe reisen gerade an Silvester nach Madeira weil das Feuerwerk einmalig ist.

Madeira Christmas
Creative Commons License photo credit: Madeira

Reiseangebote für Madeira | Reisen Shop

3 Gedanken zu „Weihnachten auf Madeira“

  1. Lieber Cor,
    ich muß Nicole rechtgeben; doch hier ist es etwas anderes. Für „wer hat
    das meisterleuchtete Haus“ bin ich nicht, doch in Frömmigkeit und etwas Licht
    für die Welt bin ich, denke auch an die vielen freiwilligen Helfer, die manchem
    das Weihnachtsfest etwas erleichtern….und wenn es nur Pakete von Schülern
    für Kinder sind, deren Eltern Not haben. Wenn die Menschen nur das ganze
    Jahr über helfen würden!!
    Ich wünsche Dir herzlichst ein besinnliches, gesundes und frohes Weihnachtsfest.
    Viele Grüße von Margot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*