4 Gedanken zu „Urlaubszahlen“

  1. Ehrlich gesagt ist mir das ziemlich wurscht, aber das Foto ist wunderschön :-)) Eine zauberhafte Stimmung.
    Lieben Gruß
    Elke

  2. Ich find’s immer wieder lustig, wen ich Deutsche ueber die Touristen an Nordsee und Co jammern hoeren und die Staus die sie verursachen.
    Besagte Meckerer sind dann die, die woanders Straende zum ueberlaufen bringen 😉
    Die Menschheit ist bekloppt.
    Das Bild ist jedoch traumhaft. Dagegen haett ich jetzt auch nix 🙂

  3. Hallo Cor,
    ich lebe noch… Leidest Du auch so unter der Hitze?

    Nun ist es bei mir nicht nur die Hitze, sondern Hexenschuß auch noch.
    So bemühe ich mich, wenigstens den Garten naßzuhalten; aber lieber so,
    als vielleicht noch einen Tornado.

    Dein Stimmungsfoto ist wunderschön. Ich habe selten so ein herrliches
    Bild gesehen.

    Ich wünsche Dir viel Gesundheit. Komm gut über die heißen Tage.

    Liebe Grüße von Margot

  4. Lieber Cor!

    Meine Mutter machte zum ersten Mal mit 50 Urlaub, das war 1955. Wir fuhren zur Hohen Wand, das ist ca. 50 km von Wien entfernt.
    Aber wir machten in der schöneren Jahreszeit jeden Sonntag einen Ausflug zu den Wiener Hausbergen bzw. in die Umgebung Wiens. Mit dabei war kaltes Essen und Getränke. Auch war damals noch die Möglichkeit, bei einer Wanderung an einem Bauernhaus ein Glas Milch zu erstehen.

    Lieben Gruß
    Lemmie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*