Im Speisesaal von Osborne House

Die reich verzierte Decke des Speisesaals fällt ins Auge.

Das Landhaus Osborne House auf der englischen Insel Isle of Wight ist eines der schönsten Landhäuser des Vereinigten Königreichs. Osborne House war im 19. Jahrhundert die Sommerresidenz von Königin Victoria (1819-1901).
Das mehrfach restaurierte Anwesen gilt heute auf der Insel als touristisches Highlight.
Die vielen Besucher finden im Landhaus viele prächtig eingerichtete Räumlichkeiten, wobei vor allem die reich verzierte Decke des Speisesaals ins Auge fällt.
Der Speisesaal von Osborne House befindet sich im Erdgeschoss des Landhauses und ist prachtvoll gestaltet.

speisesaal von osborne house
Die reich verzierte Decke – Zum Vergrössern anklicken

Reiseangebote für Isle of Wight | Reisen Shop