Die Insel Anglesey

Die Insel ist hügelig und beeindruckt mit der schönen Natur. Es gibt viele Wanderwege und man findet viele Menschen die diese Insel besuchen zum Surfen oder zum Beobachten der Vögel.

Anglesey - South Stack Lighthouse
Anglesey - South Stack Lighthouse

William und Kate

Die Insel Anglesey in Wales (Grossbritannien) stand 2011 plötzlich weltweit im Rampenlicht. Der Grund dafür: das Prinzenpaar Kate und William bezog auf dieser Insel ein Cottage um dort zu wohnen.

Über Anglesey

Ich habe die Insel Anglesey, die mit zwei Brücken mit dem Festland verbunden ist, vor einigen Jahren besucht. Die Insel ist hügelig und beeindruckt mit der schönen Natur. Es gibt viele Wanderwege und man findet viele Menschen die diese Insel besuchen zum Surfen oder zum Beobachten der Vögel. Die Strände sind bemerkenswert sauber und die Insel kann eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten aufbieten, zum Beispiel Beaumaris Castle in Beaumaris, ‚South Stack Lighthouse‘, kleine Dörfer und Städtchen und Ausgrabungen aus keltischer Zeit.
Auf Anglesey liegt auch das Dorf mit dem längsten Namen Europas.

Holyhead

Ganz im Westen liegt Holyhead, die wichtigste Stadt der Insel. Hier wohnen um die 10.000 Menschen. In Holyhead fahren mehrfach am Tag Fähren nach Dublin (Irland).

Anglesey - Cottage
Anglesey - Cottage

Tipps Anglesey:
Mehr über Anglesey | Hotels Anglesey | Suchmaschine Fährverbindungen