Douglas – die Hauptstadt der Isle of Man

Douglas hat ein pulsierendes Stadtzentrum, eine Promenade am Meer und viele Sehenswürdigkeiten.

Douglas: interessante Orte, kurze Entfernungen

Douglas ist die Hauptstadt der Isle of Man und offeriert dem Besucher zahlreiche attraktive touristische Orte und Angebote, wobei kurze Entfernungen ins Auge springen.
Vom Douglas Sea Terminal kann der Besucher innerhalb von nur fünf Minuten das pulsierende Stadtzentrum erreichen. Fussläufig zu erreichen sind von hier aus innerhalb weniger Minuten Sehenswürdigkeiten und Touristenziele.
An der ‚Quayside‘ gibt es viele öffentliche Kunstwerke zu bestaunen und zahlreiche gemütliche Cafés laden zur Rast ein. In direkter Nähe befindet sich auch (etwa 15 Minuten entfernt) die ‚Grand Union Camera Obscura‘. Hier bietet sich ein fantastischer Panoramablick über die gesamte Douglas Bay Region.

Douglas
Douglas – Promenade

„Douglas – die Hauptstadt der Isle of Man“ weiterlesen

Die Hauptstadt der Kanalinsel Guernsey

Die Hauptstadt der Kanalinsel Guernsey Saint Peter Port ist für Besucher sehr interessant.

Saint Peter Port, so heisst die Hauptstadt der Kanalinsel Guernsey.
Diese charmante und sehr ansprechende Inselstadt zählt fast 17.000 Einwohner und die Bewohner leben vornähmlich vom Hafen, dem Finanzgeschäft und dem Tourismus.

Saint Peter Port
Saint Peter Port – Hauptstadt von Guernsey

Saint Peter Port ist für Besucher interessant beim Shopping in den vielen Geschäften in den engen und gemütlichen Gassen, weil es keine Mehrwertsteuer auf den Produkten gibt.
Ausserdem bietet das am Meer gelegene Städtchen dem Guernsey-Urlauber eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten.
Man findet hier z.B. das Guernsey Museum, das Haus des Dichters Victor Hugo und
das beeindruckende Castle Cornet.

Kulinarisch kommt man in Saint Peter Port auch auf seine Kosten, denn neben der englischen Küche findet man hier viele Lokale mit französischen Spezialitäten. Diese Besonderheit ist auf die geschichtliche Verbundenheit mit Frankreich zurückzuführen.

Reiseangebote für die Kanalinseln | Reisen Shop

Dubai als Reiseziel

Dubai ist ein Reiseziel mit vielen Sehenswürdigkeiten und die Auswahl an Hotels ist sehr gross.

Dubai gehört zu den bekanntesten Reisezielen am Golf von Persien. Die Hauptstadt des gleichnamigen Emirats gilt als Metropole der Superlative und überzeugt mit angenehmer Atmosphäre, traditionellen Werten und moderner Präsenz.

Dubai
Reiseziel Dubai

Hotel Dubai – von der Pension zum Luxushotel
Die breite Auswahl an Hotels in Dubai lässt kaum Wünsche offen. Besucher haben die Wahl zwischen den Märchenpalästen der Luxusklasse, dem topmodernen Stadthotel mit angeschlossenem Einkaufszentrum oder günstigen Drei-Sterne-Pensionen in Downtown.

Dubai erleben – Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten
Egal, wo Sie im Urlaub einchecken – die fantastische, sehr moderne Skyline mit dem Burj Kalifa an der Hauptstrasse ‚Sheik Zayed‘ und die kilometerlangen Strände von Jumeirah sind jederzeit gut erreichbar.
Zu den besonderen Bauwerken im Stadtgebiet gehören die Hotels ‚Atlantis‘ und ‚Burj Arab‘, die Skihalle, das Aquarium und die imposante Jumeirah Moschee.

Der Dubai Creek ist die Lebensader Dubais. Zu den schönsten Ausflügen gehört – neben der klassischen Wüstensafari – eine Fahrt mit der klassischen Dau über den Fluss. Nach der Tour lohnt sich ein Besuch in den Gold- und Gewürzsouks. Das Kontrastprogramm dazu bilden gigantische, glitzernde ‚Malls‘.

Über die Historie von Dubai wird in den Ausstellungen des Al-Fahidi-Forts berichtet, das vor rund 200 Jahren gebaut wurde. Auch im Museumsviertel ‚Heritage & Diving Village‘ werden die Anfänge der einstigen Perlenfischer Siedlung am Dubai Creek nachgezeichnet. Sehenswert ist das alte Viertel ‚Bastaki‘ mit den typischen Windtürmen auf den Hausdächern.

Urlaub auf Zypern

Ein Urlaub auf Zypern bietet viel Abwechslung in einer grossartigen Natur.

Zypern
Urlaub auf Zypern

Zypern liegt rund 70 km südlich der türkischen Küste im Osten des Mittelmeeres. Die Insel ist ein beliebtes Ganzjahresziel für Badeurlauber und beeindruckt mit einer abwechslungsreichen Landschaft und interessanter Geschichte.
Zypern ist bereits seit der Jungsteinzeit durchgehend besiedelt. Die Insel wurde in den vergangenen Jahrtausenden von vielen Völkern und Kulturen geprägt. Seit dem Jahr 1974 ist das Areal in Nordzypern und die südliche Republik Zypern unterteilt.

Zypern – Erholung und Aktivitäten

Ein Urlaub auf Zypern bietet viel Abwechslung. Wer Ruhe sucht, findet stille Kaps mit grossartiger Natur, schroffe Berge im Nordosten oder kleine, urige Dörfer inmitten von Weinbergen.

Im Hinterland der Küste mit endlos scheinenden Sandstränden, klarem Wasser und vielen adäquaten Freizeitangeboten – erhebt sich das bewaldete Trodoos Gebirge, das zu Wander- und Radtouren und sogar Skifahrten im Skigebiet am zentralen Mount Olympos einlädt.

Wem das Landleben zu ruhig ist, der findet in der geteilten Hauptstadt Nikosia, den Hafenstädten Limassol und Larnaca oder modernen Touristenzentren im Süden gute Einkaufsmöglichkeiten, Museen und kulturelle Veranstaltungen. Zu den international bedeutenden Sehenswürdigkeiten der Insel gehören mittelalterliche Klöster und Kirchen, Bergdörfer und mehrere antike Stätten, u.a. bei Pafos und Kourion.

Zypern – Heimat der Götter

Während der Antike wurden auch auf Zypern den Göttern großartige Tempelanlagen gewidmet. Aphrodite, die Göttin der Schönheit und Liebe, soll der Sage nach am Felsen „Petra tou Roumio“ aus Schaum geboren worden sein. Eine besondere Aphrodite Tour führt zu verschiedenen Stätten, u.a. zum Heiligtum Palaipafos, den Tempelruinen von Kithion oder den Bädern bei Akamas.