Die Reise der olympischen Fackel

Die olympische Fackel besucht auch einige Inseln in Grossbritannien.

olympische fackel
Olympische Fackel unterwegs

Die olympische Fackel macht in diesen Tagen eine Reise durch Grossbritannien bis sie Ende Juli in London ankommen wird.
Die Reise dauert 70 Tage und ist um die 13.000 Kilometer lang. Die Fackel wird von 8000 Läuferinnen und Läufern durch Städte und Dörfer getragen.
Überall wird die Fackel stürmisch begrüsst.

Auch einige Inseln werden besucht:
2. Juni 2012 – Isle of Man
10. Juni 2012 – Shetlands und Orkney
11. Juni 2012 – Lewis Island
15. Juli 2012 – Kanalinseln Jersey und Guernsey

Die britische BBC zeigt die Reise als Livestream (siehe Bilder).

olympische fackel
Olympisches Feuer reist durch Grossbritannien

Olympische Fackel auch auf den Kanalinseln

Man hat die vielen Inseln nicht vergessen. denn das Feuer reist auch auf die Kanalinseln Guernsey und Jersey. Auch dabei sind die Shetlands, doe Orkneys, die Isle of Lewis und die Isle of Man.

I leave you with the torch until I return.
Foto: eyesplash

Das Organisations-Komitee der Olympischen Spiele 2012 in London hat mitgeteilt, dass die Olympische Fackel am 18. Mai 2012 auf eine Reise von 70 Tagen und 1300 Kilometern geht.
Die Fackel wird bekannte britische Städte besuchen aber auch entfernte Regionen und Inseln des Königreichs.

Der erste der 8000 Fackelläufer beginnt in Land’s End in Cornwall. Dann geht’s nach u.a. Manchester, Birmingham, Cardiff und Edinburgh.
Man hat die vielen Inseln nicht vergessen. denn das Feuer reist auch auf die Kanalinseln Guernsey und Jersey. Auch dabei sind die Shetlands, die Orkneys, die Isle of Lewis und die Isle of Man.
Schliesslich kommt die Flamme am 27. Juli in London an und wird das Olympische Feuer entzündet.