Kanalinseln mit dem Rad

Kanalinseln mit dem Rad.

Hamptonne Jersey

Es ist schon länger bekannt, dass man auf den Kanalinseln (Guernsey, Jersey, Sark, Alderney en Herm) lange Wanderungen machen kann, dass es Möglichkeiten zum Windsurfen, Reiten, Golfspielen, Tauchen oder Segeln gibt.
Ganz speziell ist die Erkundung einer oder mehrerer Inseln mit dem Rad. Auf der Kanalinsel Guernsey gibt es sogar Radtour-Routen.
Räder kann man beim Radverleih leihen und grössere Hotels haben oft Räder zur Verfügung für die Gäste.
Nur auf eine der Inseln sind Fahrräder verboten, auf Herm nämlich.

Tipp: Reiseportal Kanalinseln

Die Schotten sind geizig…

Die Schotten sind geizig.

Die Schotten sind geizig…
In Irland regnet es nicht immer…
Linksverkehr- lebensgefährlich…

Vorurteile wenn man England, Schottland oder Irland besucht.
Sie stimmen entweder nur zum Teil oder gar nicht.

Das Reiseportal Clans and More gibt Tipps und Empfehlungen für Reisende nach Irland, Schottland und den Kanalinseln.

clans and more
-zum Vergrössern Bild anklicken-

(Update 28.4.2016: Leider gibt es diese Website nicht mehr).

Der Markt von Jersey

Der Markt von Jersey.

Der Markt der Kanalinsel Jersey nennt man ‚Jersey Markets‘ und man findet ihn in einer Markthalle, so wie man sie auch in einer Stadt wie Barcelona findet.

markt
-zum Vergrössern Bild anklicken-

In der Halle kann man die verschiedensten Sachen kaufen aber vor allem Früchte, Gemüse, Fleisch, Fisch und Blumen. Der Gesamteindruck ist sehr farbenfroh.
Die Verkaufsstände wechseln sich ab mit Wasserfontänen in einer Jugendstil-ähnlichen Architektur.

Reiseangebote für die Kanalinseln | Reisen Shop