Malta – Insel mit Sonne und Kultur

Malta ist immer öfter eine Ferienregion für Sonnenanbeter aber auch für Kulturfans. Malta hat viele Strände mit einem tollen Hotelangebot. Malta hat viele Kirchen…

Boats...
Creative Commons License photo credit: Zé Pinho (veraneando em Cabo Verde)

Die Insel Malta im Mittelmeer kennt eine sehr reiche Kolonial-Geschichte. Die Republik Malta besteht aus der Hauptinsel Malta und den kleinen Inseln Gozo und Comino. Malta wurde kolonisiert von den Griechen, den Römern, den Ägyptern und den Briten. Es ist dann auch nicht so verwunderlich, dass Malta mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten aufwarten kann die an diese Zeiten erinnern. Der britische Einfluss kann man am stärksten feststellen, denn die Briten waren die letzten Kolonial-Herren auf dieser Insel. Der britische Einfluss ist auch hörbar denn man spricht in Malta englisch. Als ich die Inseln besuchte habe ich festgestellt, dass sehr viele Touristen aus Grossbritannien kommen.

Malta ist immer öfter eine Ferienregion für Sonnenanbeter aber auch für Kulturfans. Malta hat viele Strände mit einem tollen Hotelangebot. Malta hat viele Kirchen, Museen, Schlösser und authentische Dörfer.

Die Hauptstadt von Malta heisst Valletta und diese Stadt ist der lebendige Mittelpunkt der Republik.

Mehr über Malta
Hotels Malta
Lastminute Malta