Guernsey mit Castle Cornet

Die Festung Castle Cornet auf der Kanalinsel Guernsey ist ein touristisches Highlight.

Castle Cornet Guernsey
Castle Cornet Guernsey

In Saint Peter Port auf der Kanalinsel Guernsey liegt am Hafen die alte Festung Castle Cornet, die man über eine Brücke erreichen kann.
Die Festung stammt aus dem 13. Jahrhundert und wurde als Verteidigung gegen Frankreich gebaut und immer wieder erweitert.
Im 2. Weltkrieg hatten die Deutschen hier ihr Hauptquartier auf der Insel.
Seit 1960 ist Castle Cornet ein touristisches Highlight der Insel.
Die Festung alleine lohnt sich schon für einen Besuch, aber es gibt auch mehrere Museen in den vielen Gebäuden. So findet man hier das Maritime Museum, das 201 Squadron RAF Museum, The Story of Castle Cornet und das Militia Museum. Das ganze Anwesen ist von schönen Gärten umgeben.
Ausserordentlich beliebt bei den Touristen ist die ‚Gun Ceremony‘, die an jedem Tag um 12.00 Uhr genau stattfindet. Uniformiertes Wachpersonal feuert dann die Kanone ab. Das Wetter spielt dabei keine Rolle, diese Zeremonie findet unter allen Wetterbedingungen statt.

Tipps Kanalinseln:
Reiseangebote für die Kanalinseln | Reisen Shop
Copyright Bild: Joop Oudebeek