Bomben auf Mallorca

Bomben auf Mallorca.

Nautica
Creative Commons License photo credit: LucatraversA

Die spanische Ferieninsel Mallorca ist erneut zum Ziel von Anschlägen geworden. In einem Strandlokal in Palma de Mallorca explodierte am Sonntag eine Bombe. Wenig später folgte laut Polizeiangaben in der Nähe eine weitere Explosion. Eine dritte Bombe detonierte der spanischen Regierung zufolge in der Innenstadt von Palma in einem Einkaufszentrum unterhalb des Platzes Plaza Mayor. Verletzt wurde niemand. Alle drei Anschlagsorte waren vor den Explosionen geräumt worden. Bei einem Taxiunternehmen im Baskenland war gegen 11.30 Uhr ein Warnanruf im Namen der ETA eingegangen, sagte ein Sprecher des Innenministeriums der baskischen Regionalregierung.
Quelle: Tagesschau.de

Ich war selbst noch nie auf dieser Urlaubsinsel, obwohl ich schon mehrfach daran gedacht habe. Es soll eine sehr interessante Insel sein. Dabei denke ich dann nicht an Ballermann-Feste sondern eher an den ruhigeren Teil der Insel wo es wunderschöne Natur und authentische Dörfer geben soll.