Die Insel Anglesey

Die Insel ist hügelig und beeindruckt mit der schönen Natur. Es gibt viele Wanderwege und man findet viele Menschen die diese Insel besuchen zum Surfen oder zum Beobachten der Vögel.

Anglesey - South Stack Lighthouse
Anglesey - South Stack Lighthouse

William und Kate

Die Insel Anglesey in Wales (Grossbritannien) stand 2011 plötzlich weltweit im Rampenlicht. Der Grund dafür: das Prinzenpaar Kate und William bezog auf dieser Insel ein Cottage um dort zu wohnen.

Über Anglesey

Ich habe die Insel Anglesey, die mit zwei Brücken mit dem Festland verbunden ist, vor einigen Jahren besucht. Die Insel ist hügelig und beeindruckt mit der schönen Natur. Es gibt viele Wanderwege und man findet viele Menschen die diese Insel besuchen zum Surfen oder zum Beobachten der Vögel. Die Strände sind bemerkenswert sauber und die Insel kann eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten aufbieten, zum Beispiel Beaumaris Castle in Beaumaris, ‚South Stack Lighthouse‘, kleine Dörfer und Städtchen und Ausgrabungen aus keltischer Zeit.
Auf Anglesey liegt auch das Dorf mit dem längsten Namen Europas.

Holyhead

Ganz im Westen liegt Holyhead, die wichtigste Stadt der Insel. Hier wohnen um die 10.000 Menschen. In Holyhead fahren mehrfach am Tag Fähren nach Dublin (Irland).

Anglesey - Cottage
Anglesey - Cottage

Tipps Anglesey:
Mehr über Anglesey | Hotels Anglesey | Suchmaschine Fährverbindungen

Anglesey: Menai Bridge

Anglesey: Menai Bridge.

Menai Bridge
Die Menai Bridge verbindet das Festland von Wales mit der Insel Anglesey.

Webcam
Die Brücke sieht man auch mit dieser Webcam. Es hängt vom Wetter ab wie gut man die Brücke selbst sehen kann.


Webcam Menai Bridge - Anglesey

Tipps Anglesey:
Mehr über Anglesey | Hotels Anglesey | Suchmaschine Fährverbindungen

Das Dorf mit dem längsten Namen Europas

Das Dorf mit dem längsten Namen Europas.

Längster Name
Das Dorf mit dem längsten Namen von ganz Europa liegt in Wales. Noch etwas genauer, es liegt auf der Insel Anglesey. Ich schrieb bereits über den Leuchtturm South Stack Lighthouse auf dieser Insel. Das Dorf mit dem längsten Namen Europas ist

Llanfair PG Anglesey

Dieser lange Name
Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch wird von den Einwohnern und den Welshmen (Einwohner von Wales) ‘Llanfair PG’ genannt. Das Bild habe ich auf dem Bahnhof des kleinen Ortes gemacht. Viele Touristen besuchen den Ort und machen, wie ich, Bilder am Bahnhof und überall dort wo es den Namen zu lesen gibt. Man kann dort auch im Besucherzentrum einen Stempel im Personalausweis stempeln lassen.

Geschichte
Der Name wurde im Jahre 1850 vom Gemeinderat bestimmt weil man den längsten Namen als Bahnhof Grossbritanniens haben wollte. Man wusste damals noch nicht, dass man gleichzeitig den längsten Ortsnamen Europas erfunden hatte.

Andere Namen
Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch kommt an dritter Stelle der längsten Ortsnamen der Welt.
An zweiter Stelle kommt Tetaumatawhakatangihangakoauaotamateaurehaeaturipukapihi-
maungahoronukupokaiwhenuaakitanarahu in Neuseeland.
Auf Platz 1 steht Bangkok. Diese Stadt in Thailand heisst ganz offiziell Krung Thep Mahanakhon Amon Rattanakosin Mahinthara Ayuthaya Mahadilok Phop Noppharat Ratchathani Burirom Udomratchaniwet Mahasathan Amon Piman Awatan Sathit Sakkathattiya Witsanukam Prasit.

Tipps Anglesey:
Mehr über Anglesey | Hotels Anglesey | Suchmaschine Fährverbindungen

Das kleinste Haus

Kleinste Haus - Conwy

Unterwegs zur Insel Anglesey (Wales) machte ich eine Pause im historischen Städtchen Conwy. Conwy liegt in unmittelbarer Nähe der Insel. In dieser kleinen und sehenswerten Stadt steht das ‚Smallest House of Britain‘. Das kleinste Haus Grossbritanniens ist nur 180 cm breit und wurde im 15. Jahrhundert als Fischerhäuschen am Kai gebaut. Heutzutage ist es eine Sehenswürdigkeit die man täglich besuchen kann. Als ich da war konnte ich nicht hinein denn es war geschlossen. Vielleicht hatte man Mittagspause.
Das Bild ist ein Diascan.