Kreditkrise und Reisen

Kreditkrise und Reisen.

Wird die Kreditkrise das Reisen beeinflussen?
Ich denke ja und es gibt ja auch schon Meldungen dass es weitaus weniger Buchungen gibt als in den Vorjahren.
Reise-Anbieter werben mit grossen Rabatten.
Viele Menschen sind unsicher geworden ob sie ihren Job im Juli noch haben.
Viele Menschen sind bereits in die Arbeitslosigkeit abgeglitten.
Die grosse Welle der Arbeitslosigkeit in Europa wird sich erst in den kommenden Monaten zeigen, so die Vorhersagen.

Hamburg

Hamburg.

Nachdem Brigitte bereits einige Male von unserem Treffen mit Annelie in Hamburg berichtet hat wird es so langsam Zeit, dass ich hier auch einige Bilder zeige.

Leider war das Wetter für meine Kamera nicht optimal und sind die Bilder dementsprechend.
Ich habe heute mal einige rausgesucht die einigermassen ansehenswert sind.

Es war auf jeden Fall interessant diese Hafenstadt etwas näher kennenzulernen, sie wirkte sehr einladend auf mich.

Ich bedanke mich bei Annelie für die Gastfreundschaft.
Es hat mich sehr gefreut sie und Brigitte einmal persönlich kennenzulernen.

Reise-Zubehör

Als ich letzte Woche Hamburg besuchte bin ich mit dem Zug gereist.
Im Zug und auf den Bahnhöfen habe ich mal darauf geachtet was
Menschen alles mitschleppen wenn sie verreisen.
Ohne lange nachzudenken darf ich heute feststellen, dass es drei
Utensilien gibt die man sehr oft sieht.

Der heutige Koffer sieht so aus:

koffer

Viele Reisende können nicht ohne:

handy

Auch sehr oft gesehen:

mp3

Barcelona

Barcelona.

Barcelona ist eine spanische Stadt und die Hauptstadt von Catalunya, eine Region von Nordspanien die ihre eigene Traditionen, Kochkunst und Sprache hat.

barcelona

Vor allem die Kultur dieser Stadt ist einzigartig.
Hier treffen Geschichte und Zukunft aufeinander in den verschiedensten Formen, aber vor allem in der Kunst und der Architektur.

Mein Besuch im Jahre 2002 war ein grosses Erlebnis und es wird mich sicherlich noch einmal dort hinziehen.