Naturkatastrophe im Golf von Mexico

Wir hören davon, wir lesen davon und wir sehen die Naturkatastrophe im Golf von Mexico im Fernsehen…

Wir hören davon, wir lesen davon und wir sehen die Naturkatastrophe im Golf von Mexico im Fernsehen.
Eine Katastrophe für die Natur, für die Umwelt aber auch für die Existenz der Menschen die hier leben, wohnen und arbeiten.
Die Wut der Menschen dort, die Wut von Obama und die Wut von vielen, sehr vielen Menschen auf dieser Welt ist enorm.
Die Kraft des Bildes ist viele Male grösser als die Kraft des Wortes.
Die nachfolgende Webseite beweist es mal wieder.
Besuchen Sie diese Webseite und Sie glauben Ihren Augen nicht !

Scenes from the Gulf of Mexico

3 Gedanken zu „Naturkatastrophe im Golf von Mexico“

  1. Hola cor,
    was dort passiert ist mit Worten nicht mehr zu beschreiben. Was ich nicht verstehe ist die Tatsache, dass die Ölfirma scheinbar nicht in der Lage ist, so ein Leck schnell abzudichten. Vielleicht hätten sie sich ausländischer Hilfe bedienen sollen?
    Ein erholsames Wochenende
    Lucki

  2. Hallo Cor,
    ich sag’s mal so: wer nicht hören will, muss fühlen. Wir alle leben von und mit dem Öl, wir alle wollen niedrige Benzinpreise und niedrige Heizölpreise. Und gerade die Amerikaner mit ihren Texasmillionären und Leuten wie George W. Bush haben sich bisher nicht durch ökologische Weitsicht ausgezeichnet. Daran ändert auch ein Obama so schnell nichts. Ich vermute sogar, es muss noch sehr viel schlimmer kommen, bis die Menschheit insgesamt anfängt umzudenken.
    Wie heißt es angeblich in einem Spruch der amerikanischen Ureinwohner:
    Erst wenn der letzte Baum gefällt,
    der letzte Fluß vergiftet
    und der letzte Fisch gefangen ist,
    werdet ihr verstehen, dass man Geld nicht essen kann.

    So wird’s wohl kommen.

    Lieben Gruß
    Elke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*