Kreditkrise und Reisen

Kreditkrise und Reisen.

Wird die Kreditkrise das Reisen beeinflussen?
Ich denke ja und es gibt ja auch schon Meldungen dass es weitaus weniger Buchungen gibt als in den Vorjahren.
Reise-Anbieter werben mit grossen Rabatten.
Viele Menschen sind unsicher geworden ob sie ihren Job im Juli noch haben.
Viele Menschen sind bereits in die Arbeitslosigkeit abgeglitten.
Die grosse Welle der Arbeitslosigkeit in Europa wird sich erst in den kommenden Monaten zeigen, so die Vorhersagen.

2 Gedanken zu „Kreditkrise und Reisen“

  1. Lieber Cor,
    wir haben gerade heute darüber gesprochen, dass die NL anscheinend keine Krise haben kann, wir haben Anfragen für nächstes Jahr Krokus wie fast noch nie um diese Zeit, es ist ja Krokus dieses Jahr gerade erst um….

    Allerdings – zumindest momentan – nur für Krokus, für den Sommer halten sich alle doch „bedeckt“ (wobei in den letzten Jahren grundsätzlich später gebucht wurde)

    Wir werden sehen, generell gesehen sieht es momentan auf der Welt nicht so gut aus…. 🙁

    Liebe Grüße an dich!
    Eveline

  2. Hola cor,
    sicherlich stöhnt die Reisebranche, gibt auch Rabatte. Sie hätten besser darauf reagiert, wären nicht die neuen Kataloge im letzten Jahr erstellt worden. Sicherlich ist auch ein Trend festzustellen, im Heimatland Urlaub zu machen, dennoch sind Flugreiseziele , die man in 2-4 Stunden erreichen kann, sehr begehrt. Unsere Finca „Predio Son Serra“ auf Mallorca, nicht gerade preiswert, ist für Juli und August ausgebucht. Ich musste mein Stammzimmer freigeben, damit dort eine Familie mit Kindern unterkommt und mich mit einem kleineren zufrieden geben. Das macht mir aber nichts, bin eh unterwegs!!
    Ganz liebe Grüße in die Niederlande
    Lucki

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.