Die Insel von Uri Geller

Vor etwa einem Jahr hat der bekannte Mentalist Uri Geller die schottische Insel Lamb Island gekauft. Die Insel ist eigentlich nicht mehr…

Yellowcraigs Islands
Creative Commons License photo credit: maniacyak

Lamb Island

Vor etwa einem Jahr hat der bekannte Mentalist Uri Geller die schottische Insel Lamb Island gekauft. Die Insel ist eigentlich nicht mehr als ein Felsen im Meer. Trotzdem hatte Uri Geller so seine Gründe die kleine Insel zu erwerben. Er will sich dort als Schatzsucher einen Namen machen.

Seine Suche

Am heutigen Tag, nach einem Jahr ohne jegliche Aktivität, hat Uri seine Schatzsuche angefangen.
Er wohnt seit heute auf der Insel in einem kleinen Zelt und sucht den Schatz einer Prinzessin aus Ägypten. Es gibt aber noch andere Gründe. Über Lamb Island gibt es rätselhafte Geschichten.
Die Pyramiden in Ägypten sind geographisch so aufgestellt wie die Sterne im All. Gerade auf der Insel Lamb Island soll das auch der Fall sein. Man vermutet sogar, dass es dort eine verschollene Pyramide gibt.

Ein Gedanke zu „Die Insel von Uri Geller“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*