Die schönsten Strände Europas

Die schönsten Strände Europas.

My trip to Corsica
Creative Commons License photo credit: pimousse3000

Das Internet-Portal Timesonline erstellte eine Liste mit den schönsten Stränden von Europa.

Inseln in den Top 20
In dieser Liste habe ich als Insel-Fan nach Inseln gesucht und ich wurde fündig. Sage und schreibe 13 Inseln kommen vor in dieser Liste.
6 ist für den Strand Notre Dame auf der Ile de Porquerolles in der Provence (Frankreich).
7 erreicht Palombaggia auf Korsika in Frankreich.
9 ist für den Strand von Las Salinas auf der spanischen Insel Ibiza.
10 ist ebenfalls für Spanien. Auf Formentera liegt Platja Illetes.
11 befindet sich auf der italienischen Insel Capri und zwar der Strand bei der Blue Grotto.
12 kann man auch in Italien finden. Cala Luna heisst der beste Strand und dieser ist auf der Insel Sardinien.
13 findet man auf der kroatischen Insel Hvar. Hier gefiel besonders Bonj ‘Les Bains’.
14 liegt in Griechenland. Man wählte Panormos auf der Insel Mykonos.
15 liegt auch in Griechenland. Auf Milos findet sich Papafrangas Cove als schönster Strand.
16 ist für Polis auf Zypern.
17 ist für die Nachbarinsel von Madeira: Porto Santo. Vor einem Jahr war ich selbst auf dieser Insel und ich kann ganz gut verstehen, dass dieser Strand in der Liste vorkommt:
Strände auf Madeira
19 an dieser Stelle kommt die deutsche Insel Sylt.
20 ist schliesslich für die niederländische Insel Terschelling.

Sunset at Terschelling
Creative Commons License photo credit: Robert Voors

Funchal im Lichterglanz

Funchal, die Hauptstadt der portugiesischen Insel Madeira erstrahlte auch in diesem Jahr im Lichterglanz…

Funchal, die Hauptstadt der portugiesischen Insel Madeira erstrahlte auch in diesem Jahr im Lichterglanz. Ich schrieb bereits einen Artikel wie man Weihnachten auf Madeira feiert. Das kleine Filmchen zeigt die Stadt Funchal in diesem Jahr zu Weihnachten. Tauchen Sie für 2 Minuten und 45 Sekunden in diese Pracht an Beleuchtung und Weihnachtsdekorationen ein.

Weihnachten auf Madeira

Weihnachten ist auf Madeira das wichtigste Fest des Jahres. Der Monat Dezember steht ganz im Zeichen dieses katholischen Festes…

Christmas at Funchal
Creative Commons License photo credit: Madeira

Dezemberfeste
Obwohl ich zu Weihnachten noch nicht auf Madeira war weiss ich von Bildern und aus Büchern wie ausgiebig das Weihnachtsfest auf dieser Insel gefeiert wird. Weihnachten ist auf Madeira das wichtigste Fest des Jahres. Der Monat Dezember steht ganz im Zeichen dieses katholischen Festes. Es gibt im Advent mehrere Etappen die zum Fest führen. Die Insel badet im Dezember im Licht der vielen künstlerischen und ausgefallenen Weihnachtsbeleuchtungen.

Weihnachtskrippe
In allen Dörfern baut man Anfang Dezember eine grosse Weihnachtskrippe. Auch in den Häusern der Einwohner findet man oft einen Weihnachtsstall. Der kleine Stall im Haus ist jedoch mehr als ein Stall und einige Figuren. Es gibt kleine Häuser, Strassen, Brücken und viele Tier- und Menschfiguren. Auch in den Hotels der Insel sucht man die Weihnachtskrippe nicht vergebens.

Zur Messe
Nicht nur zu Weihnachten besuchen die Einwohner von Madeira die Messe. Sie sind fromm und gehen ohnehin schon jede Woche in die Kirche. Jedoch 9 Tage vor Weihnachten geht man täglich um 6 Uhr morgens zur Messe. Man betet dann zu Maria, die Mutter von Jesus.

Silvester
An Silvester halten viele Einwohner von Madeira zwölf Rosinen in den Händen. Um Mitternacht äussern sie dann 12 Wünsche für das neue Jahr. In der Hauptstadt Funchal findet dann ein enormes Feuerwerk statt. Grosse Kreuzfahrtschiffe reisen gerade an Silvester nach Madeira weil das Feuerwerk einmalig ist.

Madeira Christmas
Creative Commons License photo credit: Madeira

Reiseangebote für Madeira | Reisen Shop

Der Markt von Funchal

Der Markt von Funchal.

Markt Funchal Madeira
-zum Vergrössern Bild anklicken-

Eine grosse und interessante Sehenswürdigkeit in Funchal, der Hauptstadt der Insel Madeira, ist Mercado dos Lavradores, die Markthalle.
Das Ganze stellt sich sehr farbenreich dar. Einheimische Bauern preisen ihre Produkte an und die Bevölkerung Funchals kauft hier ein. Es ist ein Durcheinander von Ortsansässigen und Touristen die den Markt besuchen.
Beim Fischmarkt, der sich hier ebenfalls befindet, ist man Zeuge wie die Fischer den frischen Fisch verarbeiten und anschliessend verkaufen (darüber berichte ich demnächst).
Wenn man Madeira besucht, dann sollte man diesen Markt nicht auslassen, ihn aber früh am Morgen besuchen.

Mehr über Madeira