Die Schafe der Färöer weiden mit einer Kamera

Die Schafe der Färöer mit Sheepview.

Was tun wenn man auf abgelegenen Inseln wie die Färöer lebt wo nie ein Google Streetview-Auto vorbeifährt? Die Dänin Durita Dahl Andreassen band eine Kamera mit Solarzellen auf weidenden Schafen. Die Schafe der Färöer weiden also mit einer Kamera. Sie kombinierte ihre Aktion, unter dem Namen „Sheepview“, mit einer Petition und das führte nun zu einem Besuch der Streetview-Autos der Inseln!

Die kleine Meerjungfrau

Die Statue ist gar nicht so gross. aber jeder Tourist der Kopenhagen, die Hauptstadt von Dänemark, besucht will sie sehen, diese weltberühmte kleine Meerjungfrau…

Die kleine Meerjungfrau
Die kleine Meerjungfrau

Die kleine Meerjungfrau

Die Statue ist gar nicht so gross, aber jeder Tourist der Kopenhagen, die Hauptstadt von Dänemark, besucht will sie sehen, diese weltberühmte kleine Meerjungfrau. Ich habe das vor einigen Jahren auch gemacht und dabei festgestellt wie schwierig es ist, wegen der vielen Besucher, die Dame zu fotografieren. Man muss schon etwas Glück haben oder man besucht die Meerjungfrau am frühen Morgen.
Städtereisen bei Travel Overland

Märchen

Die Statue (sie ist 125cm gross) wurde im Jahre 1913 vom Bildhauer Edward Eriksen angefertigt. Seine Inspiration fand er im Märchen ‚Die kleine Meerjungfrau‘ von Hans Christian Andersen aus dem Jahre 1836.

Wie lange noch?

Wie lange es die Statue im Hafen von Kopenhagen noch gibt weiss niemand. Immer wieder gibt es Gerüchte dass die Stadt die kleine Meerjungfrau entfernt oder durch eine Nachbildung ersetzt. Der Grund dafür sind die Anschläge die verübt wurden und immer noch werden.
Die Meerjungfrau wurde bereits einige Male enthauptet, beschmiert und teilweise zerstört.
Niemand kann diese Angriffe erklären.
Im Moment kann man das Original nicht bewundern, es befindet sich noch bis im November 2010 auf der Weltausstellung in Shanghai.

Erntedankfest Öland

Die schwedische Insel Öland ist fast 140 Km lang und liegt vor der Küste von Smaland. Die schwedische Königsfamilie verbringt hier jedes Jahr den Sommerurlaub. Aber auch im Herbst lohnt es Öland zu besuchen. Im Herbst findet hier jährlich das grösste Erntedankfest Schwedens statt, das Skördefest.

The small windmill
Creative Commons License photo credit: Per Ola Wiberg (Powi)

Die schwedische Insel Öland ist fast 140 Km lang und liegt vor der Küste von Smaland. Die schwedische Königsfamilie verbringt hier jedes Jahr den Sommerurlaub. Aber auch im Herbst lohnt es Öland zu besuchen. Im Herbst findet hier jährlich das grösste Erntedankfest Schwedens statt, das Skördefest.

Das Skördefest ist eine Kombination von Gastronomie und Kunst. Die schwedische Küche ist doch etwas mehr als die Hackbällchen von Ikea. Restaurants, Gaststätten, Cafés und örtliche Produzenten und Bauernmärkte präsentieren an den Tagen des Skördefestes frische hausgemachte Gerichte.

Seit dem 19. Jahrhundert ist Öland wegen der einzigartigen Landschaft ein Zufluchtsort für viele Künstler und Handwerker. Die Kunstgalerien, Ateliers und Kunsthallen sind für den Besucher fast immer das ganze Jahr zugänglich.

Das Skördefest umfasst nicht weniger als 900 (!) Veranstaltungen mit Gastonomie und Kunst.
Das Erntedankfest findet in diesem Jahr vom 24. bis zum 27. September statt. Der absolute Höhepunkt ist die Kunstnacht am 25. September.
Quelle: Travelution

Die grösste Insel der Welt

Eine Insel ist eine Landmasse, die vollständig von Wasser umgeben ist, aber nicht als Kontinent gilt. Weil Australien als Kontinent gilt ist Grönland mit 2.166.086 km² die grösste Insel der Welt. Grönland gehört zu Dänemark.

Eine Insel ist eine Landmasse, die vollständig von Wasser umgeben ist, aber nicht als Kontinent gilt. Weil Australien als Kontinent gilt ist Grönland mit 2.166.086 km² die grösste Insel der Welt. Grönland gehört zu Dänemark. Am 21. Juni 2009 haben die Grönländer ausgiebig gefeiert dass, nach einer Volksbefragung, das Autonomie-Statut in Kraft trat. Bei den Feierlichkeiten war auch die dänische Königin anwesend. Die Einwohner betrachten das Statut als ein historisches Ereignis und als ersten Schritt in die völlige Unabhängigkeit. Die 57.000 Grönländer erhalten mehr Macht über Justiz und Polizei und über Bodenschätze wie Öl, Gas, Gold und Diamanten. Dänemark wird jedoch vorläufig noch die Aussenpolitik und Finanzpolitik der Insel bestimmen.
Es gibt in Grönland grosse Sozialprobleme: eine hohe Selbstmordrate, viele Alkoholkranke und viel Gewalt in den Familien.
Quelle: Radio Nederland Wereldomroep

Bornholm – eine dänische Insel

In der Ostsee liegt die Insel Bornholm, die zu Dänemark gehört. Die grösste Stadt der Insel ist Ronne. In dieser Kleinstadt verkehren Fährschiffe aus Polen, Schweden, Deutschland und aus Kopenhagen der Hauptstadt Dänemarks. Die Bornholmer leben in…

Bornholm, Denmark
Creative Commons License photo credit: MacAllenBrothers

Eine Insel die ich leider noch nicht besucht habe mich aber irgendwie fasziniert ist Bornholm. Sie liegt in der Ostsee und gehört zu Dänemark. Die grösste Stadt der Insel ist Ronne. In dieser Kleinstadt verkehren Fährschiffe aus Polen, Schweden, Deutschland und aus Kopenhagen der Hauptstadt Dänemarks. Die Bornholmer leben in der Hauptsache von der Landwirtschaft und vom Tourismus.
Bornholm hat faszinierende Landschaften, eine beeindruckende Natur, Wasserfälle, Sandstrände und an vielen Stellen eine Felsenküste. Kleine Seen und grosse Birkenwälder runden das Naturerlebnis Bornhom ab.
Sehr typisch für Bornholm sind die Rundkirchen die man oft auf der Insel findet. Diese sind mehr als 800 Jahre alt und immer weiss.
Ich werde sie sicherlich in absehbarer Zeit mal besuchen um mir mit eigenen Augen von der Schönheit zu überzeugen.
Man kann nach Bornholm mit der Fähre von Sassnitz (Deutschland) oder von Kopenhagen. Mit dem Flugzeug erreicht man die Insel von Hamburg oder Kopenhagen.

Fähren nach Bornholm findet man in der Fähren-Suchmaschine
Flüge bucht man bei flug.de